Hilfreiche Ratschläge

Schritt-für-Schritt-Anleitung: Wie werde ich eine Kinderpflegerin zu Hause?

Pin
Send
Share
Send
Send


"Ich gehe als Kindermädchen zur Arbeit! Wenn ich meine Kinder großziehe, kann ich auch mit Fremden umgehen! “, Hast du entschieden. Um Ihre Karriere erfolgreich in diese Richtung entwickelt zu haben, hören Sie unseren Rat.

Du liebst Kinder, findest schnell eine gemeinsame Sprache mit ihnen, hast das Gefühl, dass es sowohl den Wunsch als auch die Kraft gibt, dich auf einem neuen Gebiet zu versuchen - eine Kinderpflegerin zu werden. Die Rolle von Mary Poppins könnte Ihnen also recht sein. Aber es ist manchmal schwieriger, auf die Kinder anderer Menschen aufzupassen als auf die eigenen. Lassen Sie uns die Hauptprobleme behandeln, mit denen alle Anfänger-Kindermädchen konfrontiert sind.

Wo und wie suche ich ein Kindermädchen?

Sie können nach einem Babysitter-Platz im Internet suchen, indem Sie mit Personalagenturen, sozialen Netzwerken, Websites wie YouDo.com in Verbindung treten, Mundpropaganda verwenden oder Ankündigungen zu Schulen und Kindergärten auf altmodische Weise veröffentlichen („Ich biete Babysitterservices an“). ) Wenn Sie sich an eine Personalvermittlungsagentur wenden, müssen Sie bereit sein, für deren Dienstleistungen zu zahlen. Normalerweise geschieht dies bei der Einstellung. Wenn Sie keine Erfahrung als Kindermädchen hatten, ist es besser, mit einmaligen Anrufen zu beginnen (zum Beispiel mit dem Baby zu sitzen, während die Eltern einkaufen gehen).

Welche Arbeitsmöglichkeiten gibt es?

✓ Unregelmäßig. Sie sind mehrere Stunden am Tag oder nicht jeden Tag beteiligt.

✓ Regelmäßig den ganzen Tag. Sie bringen das Kind zu Ihnen nach Hause oder kommen den ganzen Tag zum Haus des Kunden.

✓ Regelmäßig, aber für einige Stunden. Sie holen beispielsweise ein Kind aus einem Kindergarten oder einer Schule ab und bringen es zu Bechern.
Nanny mit Unterkunft. Sie wohnen im Haus des Arbeitgebers und kümmern sich rund um die Uhr um das Kind.

✓ „Heimkindergarten“. Dies ist eine geeignete Option für eine große Familie. Die Chance auf eine offizielle Anstellung der Mutter, Unterstützung durch eine staatliche Bildungseinrichtung. Hier müssen Sie jedoch alle Dokumente korrekt ausführen, Sicherheitsanforderungen berücksichtigen usw. (siehe Informationen auf den Websites des Bildungsministeriums Ihrer Region).

Kannst du ein Kindermädchen werden?

Beantworten Sie sich ehrlich die Frage „Verbringe ich gerne Zeit mit Kindern?“. Überlegen Sie, warum Sie diese Aktivität brauchen (Sie kommunizieren gern mit Kindern, um Geld zu sparen, und möchten sich in einem neuen Beruf versuchen). Das Wichtigste bei der Arbeit der Kinderpflegerin ist, Kontakt zu Kindern zu finden. Und wenn Sie mit Ihrem Kind nicht zurechtkommen, mögen Sie keine Kinder - suchen Sie nach einer anderen Möglichkeit für Teilzeitarbeit. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre körperlichen Fähigkeiten einschätzen (können Sie sich beispielsweise auf ein Baby einlassen, das das Sprechen und Laufen noch nicht gelernt hat)?

Wenn Sie bereit für die Rolle eines Kindermädchens sind, dann suchen Sie nach einer Familie, die Ihre Dienste benötigt. Und mach ein Interview. Denken Sie daran: Sie wählen Sie, aber Sie wählen! Ihre Aufgabe ist es, eine Familie zu finden, in der es sich gut arbeiten lässt.

Sie haben das Interview durchgesehen. Sie haben sich auf das Geld geeinigt. Seien Sie darauf vorbereitet, dass die Familie Sie nach einem Pass oder einem medizinischen Buch fragt (möglicherweise müssen Sie sich einer zusätzlichen medizinischen Untersuchung unterziehen). Besprechen Sie Ihre Verantwortlichkeiten im Detail, um zukünftige Missverständnisse zu vermeiden. Wenn Sie Ihre Aktivitäten legalisieren möchten, können Sie eine Vereinbarung mit dem Arbeitgeber (Agentur oder Eltern) abschließen.
Sie haben die Bedingungen und das Datum der Arbeitsaufnahme vereinbart. Was weiter?

Wie bereite ich mich auf die Rolle eines Kindermädchens vor?

Lernen Sie die altersbedingten Merkmale Ihrer Station kennen (es ist klar, dass sich die Pflege eines einjährigen Babys von der Erziehung eines Schulkinds unterscheidet).

Beachten Sie die Regeln der Ersten Hilfe.
Erfahren Sie alles über das Kind: die Telefone der Eltern, Gesundheitsmerkmale (gibt es Allergien gegen bestimmte Produkte, Menüs, tägliche Routinen usw.), Interessen, wie es liebevoll als Zuhause bezeichnet wird, und vieles mehr.

Wenn Sie das Kind zu sich nach Hause bringen, sind Sie bereits auf der Arbeit und die ganze Zeit und Aufmerksamkeit gehört Ihrer Gemeinde.

Wenn Sie ein Kind haben und ein Pflegekind mit nach Hause nehmen?
Seien Sie darauf vorbereitet, dass Ihr Kind auf einen Fremden eifersüchtig sein kann. Trotzdem: Zuvor gehörte seine Mutter nur ihm, auch Spielzeug. Offensichtlich kann das Erscheinen eines neuen Aufmerksamkeitsobjekts Stress bei Ihrem Baby verursachen. Nicht die Tatsache, dass sie sich sofort verstehen. Daher lohnt es sich, Ihr Kind auf Veränderungen vorzubereiten. Geht oft mit ihm, um Freunde zu besuchen, die Kinder haben. Bitten Sie benachbarte Kinder, Sie zu besuchen, damit das Baby lernt, mit anderen Spielsachen und Büchern zu teilen.

Zunächst ist es besser, als Gemeinde ein Kind im gleichen Alter wie Sie zu finden. Es wird sowohl für Sie als auch für Ihren Sohn (Ihre Tochter) einfacher sein. Sie werden einen Modus haben, sie sind mehr daran interessiert, zusammen zu spielen. Geben Sie im Voraus mit den Eltern des Schülers mögliche Optionen für die Entwicklung der Situation im Falle einer Krankheit des einen oder anderen Kindes an.

! Denken Sie daran, dass Ihr Schüler nicht Ihr Kind ist! In allen Fragen, die seine Erziehung betreffen, sollten Sie sich mit seinen Eltern beraten. Und ihre Empfehlungen klar umsetzen. Und dann wirst du Erfolg haben!

Wie man als eine Kinderpflegerin zu Hause arbeitet

Es gibt viele Möglichkeiten zum Babysitten:

  • Unregelmäßig - kommt einige Stunden am Tag, wenn niemand da ist, mit dem das Kind zurückbleibt. Dies geschieht normalerweise spontan, nicht jeden Tag. Zum Beispiel, wenn Mama sich um ihr Geschäft kümmern muss.
  • Regelmäßig keine kurze Zeit. Zum Beispiel müssen Sie das Kind von Montag bis Freitag aus dem Kindergarten / der Schule mitnehmen, nach Hause nehmen und auf das Eintreffen der Eltern warten.
  • Regelmäßig den ganzen Tag - von 20 bis 20 Uhr, während die Eltern arbeiten. Dies ist eine Art Ersatz für den Kindergarten, so dass das Kind immer unter Aufsicht ist.
  • Kindermädchen mit Unterkunft - in diesem Fall müssen Sie im Haus leben und sich rund um die Uhr um das Baby kümmern. In Russland ist diese Option nicht üblich.
  • Eingehende Kinderpflegerin - kommt zum Haus der Eltern und überwacht dort das Kind. Am häufigsten verwendet.
  • Kindermädchen zu Hause - Eltern bringen das Kind zu Ihnen nach Hause und holen es am Ende der Zeit ab. Am häufigsten wird diese Option mit gelegentlicher Überwachung für 1-2 Stunden verwendet.

Wie viel verdient das Kindermädchen?

Diese Frage kann nicht eindeutig beantwortet werden, da die Preise von so vielen Faktoren abhängen:

  • Gibt es eine passende Ausbildung
  • Haben Sie persönliche oder berufliche Erfahrungen?
  • Bewertungen und Ruf,
  • Verfügbarkeit eines medizinischen Buches,
  • Zeitplan,
  • Wohnort
  • Finanzielle Situation der Familie,
  • Ein Kind - sein Charakter, Alter, Eigenschaften, Krankheit usw.

Es ist daher unmöglich, die Preise für Ihre Arbeit vorherzusagen und vorzuschlagen. Konzentriere dich auf den Durchschnitt in deiner Stadt.

Aber im Durchschnitt in Russland für 1 Stunde mit der Abfahrt zum Haus 150-300 Rubel, für eine Woche mit ständiger Aufsicht eines Kindes (Mo-Fr von 8 bis 20) - 7000-10 000 Rubel. Und wenn Sie über eine Lehrerausbildung, Kenntnisse in der medizinischen Versorgung, Erfahrung, Reputation und positive Bewertungen verfügen und in einer großen Stadt leben, können Sie für eine professionelle Kinderbetreuung ungefähr 500 Rubel pro Stunde einnehmen.

1 Irina, 48 Jahre alt, Großmutter eines 3-jährigen Kindes

Die Seite www.pomogatel.ru hat mir bei meiner Arbeitssuche geholfen. Oft möchten einige Eltern als Kindermädchen eine Frau mit einer pädagogischen oder medizinischen Ausbildung sehen. Aber ich habe zum Beispiel eine humanitäre Ausbildung, aber keine pädagogische. Ich verstecke es nicht. Und für viele Eltern ist das eher ein Plus. "Weniger Dogma und Stereotyp", sagen sie.

Ich rate Ihnen, finanzielle Probleme „an Land“ zu besprechen: Zahlungsmöglichkeiten (stündlich oder fest, Zahlung einmal pro Woche / zwei Wochen / pro Monat, in bar, auf einer Karte) usw. Ich rate Ihnen, einen Zeitplan für Ihre Arbeitszeiten (Ankunfts- und Abfahrtszeiten) einzuhalten. Es gibt noch einen weiteren Punkt: Die Arbeit des Kindermädchens ist oft „inoffiziell“, dh ohne Rentenbeiträge. Hier entscheiden Sie, wie Sie "Selbständigkeit" erstellen und Einnahmen an den Staat melden. Ich habe eine IP in Bezug auf ein handgemachtes Hobby geöffnet.

Ich habe in verschiedenen Familien gearbeitet und bin zu dem Schluss gekommen, dass es wichtig ist, Ihre Familie zu finden. Wenn sich Ihre Ansichten zur Elternschaft von denen Ihrer Eltern unterscheiden, halten Sie dort nicht lange durch.

Ich habe zum Beispiel in einer Familie gearbeitet, in der ein Kind nicht nackt laufen und ohne Schuhe gehen durfte. Und nur ein paar Minuten vor der Badewanne hatte er die Gelegenheit, seinen Körper zu fühlen, zu sehen. Mit diesem Baby wurden alle Momente des Anziehens zu „Schlachten“, und es war möglich, ihn nur durch Einschalten der Cartoons zu beruhigen. Er schaltete den Fernseher ein und war sich des Anziehvorgangs nicht bewusst ...

Die Aufgabe der Nanny ist es natürlich, das zu tun, was die Eltern gesagt haben. Aber wenn es keine Einigung zwischen ihnen gibt, wäre es schön, sich zu setzen und alle Erwachsenen ein Regelwerk aufzustellen. Und versuche sie zu erfüllen. Im Namen des Kindes!

2 Marina, 23 Jahre, Mutter eines 2-jährigen Kindes

Ich habe eine pädagogische Ausbildung und ein Kind von zwei Jahren ist ein großes Plus für die Kinderpflegerin. Kinder interessieren sich für junge Kinderpflegerinnen: Sie sind so mobil, wie sie sich mit Computern und Geräten auskennen. Ich erledige einmalige Aufgaben auf YouDo.com und arbeite nicht regelmäßig. Mein Kind ist noch klein. Ich kann nicht garantieren, dass ich 2-3 Mal pro Woche ausgehen kann.

Bevor ich die Aufgabe übernehme, schaue ich immer auf die Bedürfnisse der Eltern und wiege alles. Ich bin mehr an kleinen interessiert, genauso wie an meinen. Bei den Älteren ist es einfach nicht interessant, Zeichentrickfilme zu sehen. Es ist besser, Entwicklungskurse als Tutor und nicht als Kindermädchen durchzuführen.

So finden Sie ein Nanny Place auf YouDo.com

Bestätige die Bestätigung und werde ein Darsteller des Dienstes. Dafür:

  • Füllen Sie das Profil aus (Avatar, Verfügbarkeit einer pädagogischen, psychologischen oder medizinischen Ausbildung, Angabe, ob Sie ein eigenes Kind haben, Beschreibung der Erfahrungen mit Kindern). Wenn Sie zum Beispiel Kinderfeste arrangiert haben, erzählen Sie uns davon und fügen Sie Fotos zu Ihrem Portfolio hinzu. Beschreiben Sie die Bedingungen, unter denen Sie zur Zusammenarbeit bereit sind. Ein detailliertes Profil erhöht die Chancen auf einen Arbeitsplatz um 30%.
  • Kümmern Sie sich um User Reviews (Bestätigung Ihrer Qualifikationen, Zuverlässigkeit). Erinnern Sie den Kunden nach Abschluss der Aufgabe daran, Feedback zu Ihrer Leistung zu hinterlassen.
  • Fügen Sie Links zu sozialen Netzwerken hinzu (diese erhöhen die Glaubwürdigkeit des Profils).

Kurze Beschreibung des Nannyberufs

Dieser Beruf kann zu Recht als einer der ältesten angesehen werden, und die Arbeit eines Kindermädchens ähnelt der Arbeit eines Lehrers. Das Kindermädchen unterrichtet, überwacht den Tagesablauf und die Ernährung, ist verantwortlich für die moralische, geistige und körperliche Gesundheit ihrer Station.

Betrachten Sie die wichtigsten Arten von Kindermädchen:

  • Tag, Arbeit mit Kindern von morgens bis abends. Sie bringt das Kind zur Schule, kreist, nimmt es aus der Schule, ist mit ihm verlobt, kann Essen kochen. Wenn eine solche Kinderpflegerin zu einer Vorschulkindin eingeladen wird, gehören zu ihren Aufgaben stundenlange Spaziergänge, richtige Ernährung, die Entwicklung von Spielen und Aktivitäten,
  • Nacht, die mit dem Kind von 20 Uhr bis zum Morgen sein wird. Solch ein Kindermädchen kann sowohl für die ganze Nacht als auch für mehrere Stunden eingeladen werden,
  • das Kindermädchen in der Wohnung des Arbeitgebers kümmert sich rund um die Uhr um das Kind,
  • ein Hausmädchen, das Kinderbetreuungspflichten mit Haushaltsführung kombiniert.

Wir können unterscheiden zwischen einem saisonalen Kindermädchen, das sich in den Ferien um das Kind kümmert, und einem Kind, das es abends von der Schule abholt, während es bei ihm ist, bis die Eltern von der Arbeit zurückkehren. Eine separate Kategorie sollte Kindermädchen umfassen, die zusätzlich zur Ausbildung für die Sicherheit ihrer Station verantwortlich sind.

Merkmale des Kindermädchenberufs

Moderne Eltern laden ein Kindermädchen zu Kindern ein, die 2-4 Wochen alt sind. Die Verantwortlichkeiten eines Betreuers hängen von den Vertragsbedingungen ab:

  • gesundes Essen für Kinder jeden Alters kochen, füttern,
  • Sicherstellen, dass das Kind die Hygienestandards einhält,
  • Begleitung des Schülers,
  • Einhaltung des Tagesablaufs, Reinigen und Bügeln von Kindersachen,
  • Verhaltenskorrektur, Sprachentwicklung,
  • therapeutische Massage für die Kleinsten,
  • Spiele mit einem seinem Alter entsprechenden Kind,
  • das Kinderzimmer putzen,
  • mit dem Kind die Regeln der Etikette und des Verhaltens in der Gesellschaft lernen,
  • Prävention von unvorhergesehenen Situationen: häusliche Verletzungen, Krankheiten,
  • ein Kindesentwicklungstagebuch führen,
  • melde dich bei den Eltern der Station.

Andere Bedingungen können im Vertrag festgelegt werden: Kochen für Arbeitgeber, vollständige Reinigung der Räumlichkeiten, Kauf von Produkten, Begleitung des Kindes in der Ruhephase usw.

Eine Person, die in diesem Bereich arbeitet, hat nicht das Recht, die Stimme eines Kindes zu erheben, es gegen seine Eltern aufzubringen oder sich während der Arbeitszeit auf persönliche Angelegenheiten einzulassen. Das Kindermädchen muss sicherstellen, dass sich gefährliche Gegenstände, Haushaltschemikalien und Medikamente immer in der für das Kind unzugänglichen Zone befinden.

Arbeitgeber und Personalvermittlungsagenturen möchten eine erfahrene Nanny in ihren Mitarbeitern sehen, die ein Diplom eines Lehrers, eines Defektologen oder eines Logopäden besitzt. Es ist wünschenswert, über eine weiterführende medizinische Ausbildung zu verfügen, die erforderlich ist, um einem Kind Erste Hilfe zu leisten und eine Reihe von medizinischen und Entwicklungsprozeduren zu Hause durchzuführen. Das Kindermädchen muss bei guter Gesundheit, korrekter Sprachausgabe, gutem Geschmack und einem starken Nervensystem sein.

Vor- und Nachteile des Kindermädchenberufs

  1. Ständige Arbeit mit einem stabilen Gehalt.
  2. Sie können Qualifikationen studieren und verbessern, was zu einer Erhöhung der Gebühren führt.
  3. In diesem Bereich können Menschen jeden Alters arbeiten.
  4. Wenn das Kindermädchen mit Unterkunft arbeitet, muss es praktisch nicht über Haushaltsfragen nachdenken.
  1. Eltern von Kindern sind zu anspruchsvoll.
  2. Hohe Verantwortung.
  3. Im Falle von unvorhergesehenen Situationen, die mit dem Kind aufgetreten sind, ist das Kindermädchen schuld.
  4. Es kann schwierig sein, Kinder zu erziehen.

Kindermädchentraining

Ein Kindermädchen muss eine höhere pädagogische oder sekundäre medizinische Ausbildung haben, um mit Kindern arbeiten zu können. Oft verbessern Kindermädchen ihre Fähigkeiten, indem sie Fremdsprachen und Etikette lernen und Musikinstrumente spielen. Je mehr die Nanny weiß und weiß wie, desto höher sind ihre Qualifikationen und ihr Gehalt.

Beachten Sie, dass hochbezahlte Kindermädchen, die 2 Fremdsprachen und Sprachtherapiemethoden beherrschen, nur von Personen mit hohem Einkommen in die Familie eingeladen werden können. Für Kindermädchen, die mit Kunden mit mittlerem Einkommen arbeiten, reichen daher eine Hochschulausbildung und ein Diplom aus, die den Abschluss von Fachkursen bestätigen.

Schule des häuslichen Personals №1

Die Schüler lernen an dieser Schule aus der Ferne und erhalten den Beruf einer Gouvernante als Kindermädchen. Jeder Student, der für den Kurs bezahlt hat, erhält mehr als 100 Video-Tutorials und mehr als 40 Textunterstützungsmaterialien. Zukünftige Kindermädchen lernen alleine, der Zugang zu Materialien ist für 20 Tage offen. Eine Nanny, die alle Materialien gut studiert hat, erhält ein Zertifikat, nach dem die Schule ihr helfen kann, eine Personalagentur zu finden.

Schule "Nanny Professional"

Nach dem Studium an dieser Schule erhalten die Schüler eine staatliche Bescheinigung, nach der sie leicht Arbeit in einer anständigen Familie finden können. Die Form des Studiums ist Vollzeit, das Studium besteht aus 72 akademischen Stunden, für die Zulassung ist ein Diplom der Sekundarstufe erforderlich.

Arbeitsplatz

Kindermädchen arbeiten auf dem Territorium des Arbeitgebers - das sind Wohnungen, Ferienhäuser, Wohnungen in anderen Ländern. Kinderpflegerinnen werden häufig zu Familien eingeladen, die auf Exkursionen, Auslandsreisen oder Reisen zu Verwandten Hilfe benötigen. Das Kindermädchen kann zum Arbeitgeber kommen oder bei ihm wohnen, im letzteren Fall bekommt es ein eigenes Zimmer, die obligatorische Vollernährung, 1-2 freie Tage pro Woche, aber hier hängt alles von den Vertragsbedingungen ab.

Beachten Sie, dass Babysitter selten selbst nach Arbeit suchen. Sie arbeiten mit Agenturen zusammen, die Mitarbeiter für Familien auswählen. Eine Nanny, die in die Datenbank einer vertrauenswürdigen Agentur aufgenommen werden möchte, muss Schulungsunterlagen, ein medizinisches Buch und Empfehlungen vorlegen, sofern sie eine hat.

Nanny Gehalt

Das Gehalt der Nanny hängt von ihren Fähigkeiten und ihrem Fachwissen ab. Kinderpflegerinnen, die mit Entwicklungsmethoden arbeiten, beherrschen eine Fremdsprache, Etikette, können Auto fahren, bieten medizinische Versorgung an, erhalten ein höheres Gehalt als Assistenten, die gesundes Essen kochen und ihre Kinder zur Schule begleiten.Die Höhe des Gehalts hängt auch von der Anzahl der Kinder ab, mit denen Sie arbeiten müssen. Wenn 2-3 Babys in einer Familie aufwachsen, steigt die Rate automatisch um 50-80%.

Was sind die Aufgaben eines Kindermädchens zu Hause

Es versteht sich, dass die hier aufgeführten Verantwortlichkeiten nur eine allgemeine Liste sind, die je nach den Anforderungen der Eltern ergänzt und ersetzt werden kann. Verantwortlichkeiten werden jeweils separat ausgehandelt.

  1. Kommen Sie ordentlich und pünktlich zur Arbeit. Wenn ein Notfall eintritt und Sie nicht kommen können, warnen Sie vorab. Oder zumindest einfach anrufen und melden.
  2. Nehmen / entfernen Sie das Kind aus der Schule, Kreisen und Entwicklungsabteilungen. Nehmen Sie es mit nach Hause und überwachen Sie es, bis die Eltern ankommen oder zur vereinbarten Zeit.
  3. Kochen, das richtige Essen essen (mit den Eltern verhandelt), füttern, aufräumen nach dem Kind.
  4. Beachten Sie die Hygiene - waschen Sie das Baby oder überreden Sie ein erwachsenes Kind, sich vor dem Essen die Hände zu waschen.
  5. Beachten Sie genau das vereinbarte tägliche Programm - essen, schlafen, unterhalten, Aktivitäten entwickeln.
  6. Gehen Sie und beobachten Sie das Baby beim Gehen.
  7. Überwachen Sie seine Gesundheit: Vermeiden Sie Krankheiten und Verletzungen. Im Krankheitsfall behandeln, pflegen, auf das Kind aufpassen.
  8. Entwickeln, trainieren, zwingen, Hausaufgaben zu machen oder mit ihnen zu helfen.
  9. Spielen und unterhalten Sie das Kind, sprechen Sie mit ihm und schaffen Sie eine angenehme Atmosphäre.

Das Wichtigste, an das Sie sich erinnern sollten, ist, dass dies nicht Ihr Kind ist. Das bedeutet, dass Sie sich in allen Fragen mit Ihren Eltern beraten müssen. Befolgen Sie streng ihre Anweisungen und ergreifen Sie nicht die Initiative (z. B. bestrafen, Süßigkeiten geben, Temperament, an unbekannte Orte bringen).

Im Allgemeinen sollten Sie jedoch die Eltern des Kindes vorübergehend ersetzen. Obwohl Sie bei unregelmäßigen Zusammenkünften für 1-2 Stunden höchstwahrscheinlich nur etwas mit dem Kind mitnehmen müssen, um sicherzustellen, dass es nicht verletzt wird. Es gibt keine derart strengen Anforderungen und eine lange Liste von Verantwortlichkeiten.

Wie man eine Kinderpflegerin zu Hause wird

1. Entscheiden Sie sich für Ihre Freizeit. - Wie ist Ihr Arbeitszeitplan? Wenn die Arbeit stündlich ist, markieren Sie sofort die freie Zeit im Kalender, damit Sie beim Anruf von den Eltern schnell sagen können, ob Sie mit dem Baby zusammensitzen können.

2. Bestimmen Sie Ihre Preise. Bewerten Sie dazu Ihre Stärken (Ausbildung, Erfahrung, Empfehlungen usw.). Schauen Sie sich die Durchschnittspreise in der Stadt an, um den Preis nicht zu unterschätzen oder zu überschätzen.

3. Rufe dein Wissen auf. Auch wenn Sie Mutter von drei Kindern sind, sollten Sie verschiedene Erziehungsmethoden erlernen, Erste Hilfe leisten und Ihr vergessenes Wissen auffrischen.

4. Bestellungen finden. Wie oben bereits erwähnt, ist es für Anfänger ohne Berufserfahrung besser, einmalige Bestellungen für 1-2 Stunden zu beachten. Stellen Sie für solche Arbeiten keine hohen Anforderungen, insbesondere wenn Sie nicht überladen werden.

5. Habe ein Interview. Dies ist ein sehr ernster Moment, insbesondere wenn Sie sich auf eine langfristige Zusammenarbeit freuen. Achten Sie auf Ihr Aussehen, bereiten Sie alle notwendigen Informationen vor und beantworten Sie eine Reihe verschiedener Fragen.

6. Sammeln Sie die notwendigen Informationen von Ihren Eltern. Bevor Sie mit Ihrem Kind allein sind, müssen Sie viele Daten lernen. Telefone der Eltern, wohin sie gehen und wann sie zurückkehren, wie man sie dringend kontaktiert + ein paar weitere freie Kontakte. Informieren Sie sich über die Besonderheiten der Kinderbetreuung - Allergien, Krankheiten, Gewohnheiten, Möglichkeiten und Verbote. Vergessen Sie nicht anzugeben, wo die erste medizinische Hilfe und Medikamente liegen. Wie man das Baby füttert, sein Regime und andere Dinge, die in diesem Fall wichtig sein können.

7. Beobachten Sie Ihr Baby sorgfältig. Wenn die Eltern gehen, besteht keine Notwendigkeit, sich zu entspannen und loszulassen. Wenn auch nur, weil die Wohnung versteckte Kameras und Mikrofone hat, um das Kindermädchen zu beobachten. Bringen Sie keine Freunde mit, auch wenn das Baby eingeschlafen ist. Nehmen Sie sich Zeit für das Kind - sprechen Sie mit ihm, spielen Sie, nehmen Sie Kontakt auf. Wenn er dich mag, wirst du höchstwahrscheinlich wieder eingeladen.

Wie finde ich einen Job?

Leider ist es sehr schwierig, hier „Kunden“ zu finden. Die meisten Eltern trauen dem Baby nicht, wenn sie es als erstes antreffen. Sie müssen sich einen guten Ruf erarbeiten und Ihre berufliche Eignung nachweisen.

Machen Sie sich bereit für Tests - beurteilen Sie Ihr Aussehen, halten Sie das Baby in Ihren Armen, sprechen Sie mit dem Baby und beantworten Sie die Testfragen "Wie werden Sie sich verhalten, wenn ..."

Es gibt verschiedene Suchrichtungen:

  1. Mundpropaganda - Sie bieten Ihre Dienste Freunden mit Kindern an und sie erzählen ihren Freunden von Ihnen. Sie können einige Stunden kostenlos testen.
  2. Wenden Sie sich an die Agentur für die Auswahl der Hausangestellten - geeignet für Städte, in denen solche Unternehmen ansässig sind. Menschen wenden sich eher an solche Unternehmen, um eine vertrauenswürdige Person zu finden. In der Regel nehmen sie jedoch nicht jeden in eine Reihe, sondern legen bestimmte Regeln fest (Medizinbuch, Lehrerausbildung, Berufserfahrung usw.).
  3. Durchsagen im Netz - auf dem Stadtportal (Mütterforum) werben für Ihre Dienste. In sozialen Netzwerken, Message Boards und anderen Sites werben.
  4. Schalten Sie Anzeigen in der Nähe von Kindergärten, Kindergeschäften usw.

Anfänger ohne Berufserfahrung und angemessene Ausbildung sollten mit einem geringen Entgelt beginnen. Wählen Sie Optionen, bei denen Sie 1-2 Stunden mit Ihrem Kind zusammensitzen oder von der Schule abholen und mit nach Hause nehmen möchten. Bieten Sie einen nicht sehr hohen Preis + Bewertung und Empfehlungen an Freunde. Wenn Sie gut abschneiden, ist dies ein guter Start für Sie. Und diese Familie wird sich immer wieder an Sie wenden, auch wenn Sie die Preise erhöhen.

Tipps und Tricks

  • Stellen Sie vor dem Baden Ihres Babys sicher, dass sich alles, was Sie benötigen, im Badezimmer befindet. Lassen Sie Ihr Kind niemals unbeaufsichtigt im Wasser, um einem Handtuch oder Spielzeug nachzulaufen.
  • Wenn das Baby alt genug ist und zögert, mit Ihnen zu baden, nehmen Sie ein Buch mit und lesen Sie es laut vor. Das Kind wird also nicht schüchtern sein (Sie sehen es nicht an), aber es steht immer noch unter Aufsicht.
  • Halten Sie beim Wechseln einer Windel auf einem Wickeltisch alles, was Sie benötigen, immer griffbereit (Servietten, Puder, Windel), um nicht abgelenkt zu werden oder Ihr Kind zu verlassen. Ein paar Sekunden reichen aus, um sich zu drehen und vom Tisch zu fallen.
  • Verwenden Sie keine obszöne und missbräuchliche Sprache in Gegenwart eines Kindes. Eltern werden mit ihrer Kinderpflegerin sehr unglücklich sein, wenn sie dem Baby diese Wörter beibringt.
  • Haben Sie keine Angst, das Kind noch einmal anzurufen, besonders am Anfang. Es ist besser, einige Punkte zu klären und das Kind zu schützen, als sich später für das Irreparable zu entschuldigen.
  • Schlafen Sie nicht bei der Arbeit - das ist inakzeptabel. Sie sollten immer wach bleiben und das Baby im Auge behalten.
  • Lassen Sie Ihr Baby nicht bei einem Fremden zurück, es sei denn, Ihre Eltern lassen dies zu. Auch wenn das Kind sagt, es kenne es, ist es besser, die Eltern zurückzurufen und die Person zu beschreiben.
  • Lassen Sie ein Kind niemals unbeaufsichtigt, insbesondere im Freien, im Auto oder an öffentlichen Orten.
  • Sichern Sie den Raum, in dem sich das Kind befindet - verstecken Sie die Steckdosen, entfernen Sie scharfe Gegenstände, verstecken Sie Haushaltschemikalien, Tabletten usw. Schließen Sie die Fenster - das Moskitonetz hält das Baby nicht fest, wenn es darauf liegt.
  • Halten Sie sich strikt an alle Anweisungen der Eltern.

Jetzt wissen Sie, was die Verantwortung einer Kinderpflegerin zu Hause ist, wie man eine Kinderpflegerin wird und wie viel Sie damit verdienen können. Es bleibt nur zu prüfen, ob diese Arbeit für Sie geeignet ist? Erfüllen Sie alle Aufgaben und Verantwortlichkeiten?

Pin
Send
Share
Send
Send