Hilfreiche Ratschläge

Wie man auf Koreanisch bis 10 zählt

Koreanisch ist die Amtssprache zweier Nachbarstaaten: Südkorea und der Demokratischen Volksrepublik Korea. Es ist ungewöhnlich und originell, für viele russischsprachige Menschen mag es aufgrund seiner ungewöhnlichen Grammatik und seines Alphabets etwas seltsam erscheinen (ja, Koreanisch besteht nicht aus Hieroglyphen, wie Sie vielleicht denken). Wie klingen die Zahlen auf Koreanisch? Es gibt zwei Zahlensysteme, über die wir jetzt sprechen.

Wie wird auf Koreanisch gezählt?

Koreanische Zahlen lassen sich in zwei völlig unterschiedliche Kategorien einteilen: Zahlen chinesischen Ursprungs und koreanische Muttersprachler. Beide Kategorien werden in ihren speziellen Fällen verwendet, sodass es nicht ausreicht, nur eine von ihnen zu kennen. Obwohl natürlich diejenigen, die in Taekwondo involviert sind und nicht vorhaben, die koreanische Sprache eingehender zu studieren, ist es nützlich, nur die Nummern der koreanischen Herkunft zu kennen.

73 Beiträge

1. Auf Koreanisch gibt es zwei Zahlenreihen.

Die erste Reihe enthält die ursprünglichen koreanischen Ziffern (von 1 bis 99), die zweite Reihe enthält die chinesisch-koreanischen Ziffern (aus der chinesischen Sprache entlehnt) von null bis unendlich.

Muttersprachliche koreanische Ziffern:
하나 (hana) eins
둘 (tul) zwei
셋 (setze) drei
넷 (nein) vier
다섯 (Quassot) fünf
여섯 (yotsot) sechs
일곱 (ilgop) sieben
여덟 (Jod) acht
아홉 (ahop) neun
열 (Fichte) zehn
스물 (symul) zwanzig
서른 (Sorin) dreißig
마흔 (makhin) vierzig
쉰 (Schwein) fünfzig
예순 (yesun) sechzig
일흔 (irkhyn) siebzig
여든 (Yedin) achtzig
아흔 (ahyn) neunzig

Vor Nomen und Zählwörtern werden die Ziffern 하나 (khana), 둘 (tul), 셋 (set), 넷 (no) und 스물 (symul) auf 한 (khan), 두 (tu), 세 (ce), 네 (not ) und 스무 (syma).

Chinesische Ziffern:
영 (yong) 0
일 (il) 1
이 (s) 2
삼 (Selbst) 3
사 (sa) 4
오 (o) 5
육 (yuk) 6
칠 (Kinder) 7
팔 (phal) 8
구 (ku) 9
십 (Geier) 10
백 (Packung) 100
천 (cheon) 1000
만 (Mann) 10 000
백만 (Panman) 1000 000
천만 (cheonman) 10.000.000
억 (ungefähr) 100.000.000

Die Namen von Zehnern, Hunderten, Tausenden usw. werden nach dem Schema gebildet: "Primzahl + 10, 100 1000 usw.". 삼십 (Schluck selbst) - 30, 십 (Schluck) - 50, 백 (ku bak) - 900, 천 (und cheon) - 2000.

Komplexe Ziffern werden wie koreanische Ziffern gebildet:
삼십 삼십 (sibo selbst) - 35, 구십 구십 (ku sibil) - 91, 이백 이백 팔십 (ibek phalsip sa) - 294, 육백 육백 (yukpek samsip) - 630.

Achten Sie auf den Unterschied in den Rängen. Wenn in der russischen Sprache nach der Kategorie "Tausend" die Kategorie "Million" steht, folgt auf Koreanisch nach Tausend die Kategorie "Zehntausend" (만) und sofort "Hundert Millionen" (억). Die "Million" auf Koreanisch wird also 백만 (panman) "einhundert Mana" sein.

2. Ordnungszahlen:
Koreanische Ordnungszahlen werden aus quantitativen Zahlen mit der Endung 째 (chche) gebildet: 둘째 (tulce) Sekunde, 다섯째 (tasochche) Fünftel, 스물 с (simulche) Zwanzigstel. Eine Ausnahme ist das Wort "first" - 첫째 (chocce).
Chinesische Ordnungszahlen werden mit dem Präfix 제 (che) gebildet: 제일 (cheil) „first“, 제삼 (chesam) „third“, 제육 (cheyuk) „sixth“.

3. Termine. Die Namen der Monate in Koreanisch werden nach dem Schema gebildet:
"Chinesische Ziffer + 월 (vol)" Monat ":

일월 (정월) (Irvol, Chonvol) Januar
이월 (wird) Februar
삼월 (Samvol) März
사월 (savol) april
오월 (ovol) kann
유월 (Juli) Juni
칠월 (Chirvol) Juli
팔월 (Pharvol) August
구월 (Kuvol) September
시월 (sivol) oktober
십일월 (Sibirischer) November
십이월 (Sibivol) Dezember

Wenn wir jedoch „einen Monat“, „drei Monate“ usw. sagen möchten, sollten wir nicht das chinesische Wort 월 (vol) verwenden, sondern das ursprüngliche koreanische 달 (tal) mit der koreanischen Ziffer: 한 한 (khan tal). usw.
Das gesamte Datum wird in der folgenden Reihenfolge auf Koreanisch geschrieben: Jahr + Monat + Tag. "28. August 1998" wäre beispielsweise "천구 천구 백구 십팔 년 팔월 팔일" (Chongubek Kusipphallen Pharvol Isip Pharil).

년 (nyon) "Jahr" 일 (il) "Tag"

4. Wochentage: Sie werden gebildet, indem zum Wort 요일 (yoil) "Wochentag" einer der Hieroglyphennamen der Elemente der traditionellen koreanischen Philosophie hinzugefügt wird.

일요일 (ireil) "Sunday" (일 (日) - die Sonne)
월요일 (vorille) "Montag" (월 (月) - Mond)
화요일 (Hawail) "Dienstag" (((-) - Feuer)
수요일 (suyuel) "Umwelt" (수 (水) - Wasser)
목요일 (moguel) Donnerstag (목 (木) - Baum)
금요일 (kymyuil) "Friday" (금 (金) - Metall)
토요일 (Thoyoil) "Samstag" (토 (토 (土) - Erde)

5. Temporäre Komplexe:

Die Wörter 시 (si) "Stunde", 분 (Poon) "Minute", 초 (Chho) "Sekunde" werden verwendet, um die Zeit anzuzeigen. Gleichzeitig werden koreanische Ziffern zur Angabe von Stunden und chinesische zur Angabe von Minuten und Sekunden verwendet.
Zum Beispiel:
다섯 다섯 이십오 이십오 (Kohlsuppe nach Brötchen suchen) - 5 Stunden 15 Minuten

Um die Bedeutung einer halben Stunde auszudrücken, wird das Wort 반 (pan) verwendet: 여섯시 여섯시 (yes, pan) - 6 Stunden 30 Minuten. Die erste Hälfte für heißt 오전 (ojon), die zweite Hälfte des Tages 오후 (ooh). Zum Beispiel: 오후 세시 (oh shit) - 3 Uhr nachmittags.

Das Wort часа (Shigan) und das Wort 동안 (Tonan) werden verwendet, um eine Stunde als Zeitverlängerung zu bezeichnen.

Für drei Stunden und zehn Minuten - 세시간 세시간 십분 (se schigan schip pun tonan).

6. Komplexe zählen:

Im Gegensatz zu Russisch sind im Koreanischen die meisten Substantive unzählig. Daher ist es bei der Berechnung erforderlich, die sogenannten "Zählwörter" zu verwenden. Hier sind die am häufigsten verwendeten:

명 (Myung) für Menschen (pol. 분 (Poon))
마리 (Marie) für Tiere und Vögel
대 (te) für Autos und Flugzeuge
기 (s) für Geräte und Mechanismen
권 (kvon) für Bücher
장 (Chan) für flache Objekte
자루 (charu) für dünne zylindrische Objekte
알 (al) für runde Objekte
송이 (Sonyi) für Blumen
병 (Schaum) für Flaschen
잔 (Chan) für Brillen
갑 (Kappe) für Packungen, Pakete
벌 (pol) für Kleidung
켤레 (kölle) für gepaarte Artikel

Beim Zählen vieler Objekte wird das fast universelle Wort 개 (ke / ge) "thing" verwendet.
Das Wort 사람 (Saram) kann, wie andere mit Menschen verwandte Wörter, ohne ein Zählwort verwendet werden, das heißt, es ist zählbar.

Der Zählkomplex wird folgendermaßen gebildet:

1) Nomen + Ziffer + Zählwort
방 방 개 (pan tu ge) - zwei Räume (Raum mit zwei Stücken)
고양이 세 마리 (koyanyi se mari) - drei Katzen (Katze drei Stücke)

Gleichzeitig wird das letzte Wort des Zählkomplexes um die Endung der Rechtssache ergänzt: "Ich sehe zwei Bleistifte

2) Ziffer + Zählwort + Partikel 의 (e) + Substantiv.
두 두 방 (tu gee pan) - zwei Räume
세 세 의 의 (se marie koyanji) - drei Katzen
Diese Methode wird normalerweise in schriftlicher Sprache verwendet.

In Fragesätzen wird die Stelle der Ziffer mit dem Fragewort 몇 (erfüllt) "wie viel" belegt:
고양이 고양이 몇 마리 방 에 에? Koyanyi Marig Panje Issymnikka? Wie viele Katzen sind im Raum?
학생 학생 몇 교실 에 에? Haksen möt myung koshire Issymnikka? Wie viele Schüler sind in der Klasse?

Natives koreanisches Zahlensystem

Erstens lohnt es sich, das koreanische System zu zerlegen. Es gibt Fälle, in denen nur Zahlen koreanischen Ursprungs verwendet werden, und Fälle, in denen Zahlen verwendet werden, die aus dem Chinesischen ins Koreanische kommen, aber wir werden etwas später darüber sprechen. Jetzt zählen wir bis zu zehn auf Koreanisch:

  • 1 하나 (khana) - eins,
  • 2 둘 (Tul) - zwei,
  • 3 셋 (Satz) - drei,
  • 4 넷 (netto) - vier,
  • 5 다섯 (ta-sot) - fünf,
  • 6 여섯 (yo-sot) - sechs,
  • 7 일곱 (il-kup) - sieben,
  • 8 여덟 (eo-Aktie) - acht,
  • 9 아홉 (ahup) - neun,
  • 10 열 (Weihnachten) - zehn.

Um Zahlen nach zehn und bis zu zwanzig zu bilden, müssen Sie die Zahl 10 (열) und eine beliebige Zahl bis zu zehn nehmen:

  • 열 하나 (yorana) - elf,
  • 열 다섯 (Yoltasot) - fünfzehn.

Und für Dutzende Koreaner gibt es eigene Wörter:

  • 스물 (symul) - zwanzig,
  • 서른 (Sorin) - dreißig,
  • 마흔 (makhyn) - vierzig,
  • 쉰 (chchvin) - fünfzig.

Es sei daran erinnert, dass in der ursprünglichen koreanischen Nummerierung nur Zahlen bis zu 60 verwendet werden. Zahlen nach 60 existieren noch, werden aber so selten verwendet, dass sich selbst Koreaner manchmal nicht an den koreanischen Namen erinnern können, zum Beispiel an die Nummer 70.

Die Zahlen 1, 2, 3, 4 und die Zahl 20 ändern sich geringfügig, wenn verschiedene Aktionszähler neben ihnen verwendet werden: Der letzte Buchstabe wird zurückgekippt. Sehen Sie sich genau an, wie dies geschieht:

  • 하나 (Khan) ändert sich in 한 (Khan),
  • 둘 (tul) ändert sich zu 두 (tu),
  • 셋 (setzen) wechselt zu 세 (se),
  • 넷 (netto) ändert sich zu 네 (ne)
  • 스물 (symul) bis 스무 (symu).

Koreanische Zahlen mit chinesischem Ursprung

Das chinesische Zahlensystem hat im Gegensatz zum koreanischen Zahlenwert mehr als 60 und wird etwas häufiger verwendet als das ursprüngliche koreanische. Zählen Sie nun mit diesen koreanischen Zahlen bis zehn:

  • 1 일 (il) - eins,
  • 2 이 (s) - zwei,
  • 3 삼 (Selbst) - drei,
  • 4 사 (sa) - vier,
  • 5 오 (yo) - fünf,
  • 6 육 (yuk) - sechs,
  • 7 칠 (Kinder) - sieben,
  • 8 팔 (phal) - acht,
  • 9 구 (gu) - neun,
  • 10 십 (Stift) - zehn.

Chinesische Ziffern können eine beliebige Zahl angeben: Sie müssen nur bestimmte Zahlen nebeneinander stellen. Achten Sie darauf, wie das funktioniert:

  • 이 (und) - zwei, 십 (Stift) - zehn (oder mit anderen Worten ein Dutzend). Also ist 십이 zwölf und 이십 zwanzig (oder zwei Dutzend).

Es gibt auch spezielle koreanische Nummern (wir geben sie mit der Übersetzung an), die beachtet werden sollten:

  • 백 (Packung) - einhundert,
  • 천 (tson) - tausend,
  • 만 (Mann) - zehntausend,
  • 백만 (Packman) - eine Million,
  • 억 (ok) - einhundert Millionen.

Wann wird das chinesische Zahlensystem verwendet?

In vielen Fällen werden koreanische Zahlen chinesischen Ursprungs verwendet, und im Gegensatz zu traditionellen koreanischen Zahlen enthält dieses Konto Zahlen nach 60. Wann werden also chinesische Zahlen verwendet? Lass es uns herausfinden.

  1. Wenn man Geld zählt und misst.
  2. In mathematischen Operationen.
  3. Bei der Angabe von Telefonnummern.
  4. In einem Gespräch über die Zeit (Sekunden und Minuten, aber nicht Stunden - dafür gibt es koreanische Zahlen).
  5. Im Namen der Monate.
  6. Beim Zählen der Monate (manchmal auf Koreanisch).

Figuren

Für einheimische koreanische und chinesische Ziffern von 11 bis 19 gelten dieselben Regeln: Zahlen werden durch Addition der Zahl 10 und der Einheiten gebildet. Zum Beispiel:

15 = 10 + 5 = 십 (Schluck) + 오 (®) = ​​십오 (Sibo) für chinesische Ziffern 15 = 10 + 5 = 열 (Fichte) + 다섯 (Quaste) = 열 열 (Eldot) für koreanische Ziffern

Zahlen von 20 bis 99 folgen den gleichen Regeln, wobei Einheiten zu Dutzenden hinzugefügt werden, nur Zahlen zu Dutzenden werden unterschiedlich gebildet: Chinesische Ziffern werden durch Multiplikation der Zehner mit 10 gebildet, während koreanische Zahlen für jeweils zehn verschiedene Wörter haben. Zum Beispiel:

66 = 6 × 10 + 6 = 육 (yuk, nördliches 륙) × 십 (Schluck) + 육 (yuk) → 육십 육 (yuksimnyuk, nördliches 륙 륙) für chinesische Ziffern 66 = 60 + 6 = 예순 (yesun) + 여섯 (ёсот) = 예순 예순 (yesunnёsot) für koreanische Ziffern

Wenn die Entladung (Zehner, Hunderter, Tausender ...) einen Multiplikator von Eins (10, 11 ..., 100, 101 ..., 1000, 1001 ...) aufweist, fällt sie ab. "15" - "sibo" (10 + 5), aber nicht "ilsoibo" (1 × 10 + 5). Wie im Chinesischen werden auch im Koreanischen große Zahlen in 4-stellige Ziffern pro Gruppe unterteilt:

Einhunderttausend = 100.000 = 10 × 10.000 = 십만 (Simman), nicht 100 × 1000 (백천, Packcheon).

Es ist wichtig, zwischen chinesischen und koreanischen Ziffern zu unterscheiden, da sich die Grenzen der Anwendbarkeit dieser Ziffern fast nicht überschneiden. Beispielsweise können chinesische Ziffern als Ordnungszahlen verwendet werden.

십번 (schluck pon, Hancha 十 十, "zehnte Zahl"), 열번 (yol bonwird die Khanka nicht „zehnmal“ aufgezeichnet).

Bei Angabe des Alters mit einheimischen koreanischen Ziffern das Wort sal (살) und mit ausgeliehenen - se (세).

25 Jahre: 20 + 5 + "sal" = 스물 스물 다섯 (symuldasot sal), 25 Jahre: 2 × 10 + 5 + "ce" = 이십오 세 (danke schön).

Chinesische Ziffern werden auch zum Zählen von Minuten verwendet.

35 Minuten = 3 × 10 + 5 + Poon (Minute) = 삼십 삼십 분 (Samsibo Brötchen).

Ursprüngliche koreanische Ziffern werden zum Zählen von Stunden in einem 12-Stunden-System und zum Zählen von Stunden von 0:00 bis 12:00 in einem 24-Stunden-System verwendet. Die Stunden von 13:00 bis 24:00 können die Nummern beider Systeme genannt werden.

세 시 (se si, drei morgens oder nachmittags),, 시 (siphil si) oder 열일곱 시 (yorilgop si) — 17:00.

Wenn von Hunderten gezählt wird, werden chinesische Ziffern verwendet, manchmal gemischt mit koreanischen:

101 kann als 백 백 gelesen werden (Pekhan) und wie 백일 (Pegil).

Einige koreanische Ziffern ändern sich, bevor Wörter gezählt werden:

NummerKoreanisch lesenAttributformular
Hangul Neue Romanisierung Romanisierung Kontsevich Hangul Neue Romanisierung Romanisierung Kontsevich
1 하나hana hana Khan han han Khan
2 dul tul tul du tu das
3 setzen setzen setzen se se se
4 net net Nein ne ne nicht
20 스물seumul sŭmul symul 스무seumu sŭmu syma

Beim Zählen liegen die Zahlen 1, 2, 3, 4 und 20 in einer speziellen Form vor, die durch Verwerfen des letzten Buchstabens gebildet wird.

  • 한 번 han pon (einmal)
  • 두 개 tu ke (zwei Dinge)
  • 세 시 se si (drei Stunden), in Nordkorea wird in diesem Fall die chinesische Zahl "self" verwendet: "self si",
  • 네 명 nicht ich (vier)
  • 스무 마리 syma marie (zwanzig Tiere).

Ein ähnlicher Vorgang tritt bei chinesischen Ziffern auf:

Vor einigen Wörtern haben die ursprünglichen koreanischen Ziffern "3" und "4" eine spezielle Form.

  • 석 달 Saft tal (drei Monate)
  • 넉 잔 nok chan (vier Gläser)

Figuren [Bearbeiten |

Ordnungszahlen

Bei der Berechnung in Koreanisch werden native koreanische Ziffern verwendet. Alles, was für die Bildung des Plural in Koreanisch erforderlich ist, ist das Ersetzen der Endung durch die übliche Ziffer - 째:

  • 둘째 (Tulche) - die zweite,
  • 다섯째 (tasotche) - fünfte,
  • 마흔 째 (makhinche) - der vierzigste.

Hier gibt es eine Ausnahme: Die erste klingt wie 첫째 (heißer).

Wie zähle ich Artikel auf Koreanisch?

Im Russischen sind Substantive zählbar und unzählbar. Im Koreanischen sind Wörter oft unzählig, was die Zählung besonders für russischsprachige Menschen erheblich erschwert. Aus diesem Grund gibt es spezielle Zählwörter, mit denen bestimmte Elemente, Personen oder Zeiten gezählt werden (wie oft diese oder jene Aktion ausgeführt wurde).

  • 명 (Myon) - ein Zähler für Menschen,
  • 마리 (Mari) - Zähler für Tiere und Vögel,
  • 대 (te) - für Autos und Flugzeuge,
  • 기 (s) - für verschiedene Geräte,
  • 병 (Pfingstrose) - für Flaschen,
  • 잔 (Tsan) - für Gläser,
  • 갑 (Kappe) - für Packungen oder Packungen,
  • 벌 (pol) - für alle Kleider,
  • 송이 (sonny) - Theke für Blumen,
  • 켤레 (khelle) - Zähler für gepaarte Gegenstände.

Es gibt auch ein universelles Wort 개 (ke), das mit "Ding" übersetzt wird. Dieses Wort kann fast immer verwendet werden.

Korean Plural

Im Koreanischen wird der Plural eigentlich selten verwendet. Es gibt jedoch ein spezielles Suffix 들 (hinten), das genau die Vielfältigkeit von etwas hervorhebt. Um die Pluralform eines beliebigen Substantivs zu bilden, müssen Sie lediglich das Suffix durch das Wort selbst ersetzen:

  • 사람 (Saram) - eine Person
  • 사람들 (Saramdyl) - Menschen.

Wenn jedoch die genaue Anzahl von Objekten oder Personen angegeben wird, wird das Plural-Suffix normalerweise nicht gesetzt: Es wird nur ein Wort ohne Plural-Suffix verwendet.