Hilfreiche Ratschläge

So stellen Sie eine gelöschte Anwendung auf dem iPhone wieder her

Ein versehentliches Löschen ist für Benutzer moderner Smartphones keine Seltenheit, aber das Wiederherstellen verlorener Informationen ist ein ziemlich zeitaufwändiger Vorgang, der eine vorläufige Sicherung erfordert. Besonders oft muss man sich mit dem Problem auseinandersetzen, wie eine gelöschte Anwendung auf einem iPhone wiederhergestellt werden kann.

Das Löschen wichtiger Daten kann aufgrund des Verschuldens des Eigentümers sowie aufgrund eines Softwarefehlers erfolgen. Glücklicherweise ist das Wiederherstellen gelöschter Dateien in den meisten Fällen möglich. Hierfür gibt es sowohl integrierte Tools als auch Tools von Drittanbietern.

Anforderungen für die Anwendungswiederherstellung

Die einzige Bedingung ist, dass der Benutzer ausschließlich unter der Apple-ID autorisiert ist, unter der die Anwendung zum ersten Mal heruntergeladen wurde. Wenn das Programm unter einem Konto heruntergeladen und dann gelöscht wurde, kann es nicht unter einem anderen Konto wiederhergestellt werden. Und wenn alle Bedingungen erfüllt sind, ist das Problem, wie eine gelöschte Anwendung auf einem iPhone wiederhergestellt werden kann, vollständig lösbar.

Anwendungen können auch wiederhergestellt werden, wenn:

  • bezahlt, und Sie müssen erneut dafür bezahlen,
  • aus dem App Store entfernt und nicht zum ersten Download verfügbar.

Wie Sie sehen, kann jede Anwendung nach der Deinstallation wiederhergestellt werden.

Möglichkeiten, gelöschte Anwendungen wiederherzustellen

Die effektivsten und am häufigsten verwendeten Tools zur Wiederherstellung von Dateien auf dem iPhone sind:

  • iTunes-Dienstprogramm
  • Nutzung des iCloud Cloud-Datenspeichers
  • vom Gerät.

Die Methoden zum Wiederherstellen von Dateien auf einem iPhone unterscheiden sich deutlich von der Behebung eines ähnlichen Problems auf anderen Smartphones. Daher wird empfohlen, die von Apple bereitgestellten Lösungen zu verwenden.

Die erste Methode: vom Gerät

Um verlorene Informationen mit dem Gerät selbst wiederherzustellen, benötigen Sie:

  1. Starten Sie das UltData-Programm und wählen Sie im oberen Menü die Registerkarte "Von iOS-Gerät wiederherstellen".
  2. Markieren Sie Anwendungen und Anhänge in Anwendungen, die für die Wiederherstellung benötigt werden.

Es ist zu beachten, dass im linken Bereich die Möglichkeit besteht, eine Remote-Anwendung auf einem iPhone anzusehen und auf deren Inhalte zuzugreifen.

Zweiter Weg: iTunes-Dienstprogramm

Mit dem speziell für Apple-Geräte entwickelten Softwareprodukt ITunes können Sie lizenzierte Software kaufen, neue Inhalte auf ein iPhone hochladen sowie Ihr Gerät fernsteuern und Wiederherstellungspunkte erstellen.

Bevor Sie die Remote-Anwendung wieder auf das iPhone übertragen können, müssen Sie eine Kopie des Betriebssystems auf dem PC finden. Backups werden nicht automatisch erstellt, daher sollten sie manuell erstellt werden.

Um einen Wiederherstellungspunkt zu erstellen, benötigen Sie:

  1. Schließen Sie das Smartphone an einen PC an und starten Sie das iTunes-Dienstprogramm.
  2. Nachdem der Computer das Gerät erkannt hat, wählen Sie "Kopie erstellen". Nach einer Weile beginnt der Kopiervorgang. Danach können Sie die entsprechende Beschriftung im Abschnitt "Letzte Kopien" sehen.

Um die Anwendung mit iTunes wiederherzustellen, müssen Sie:

  • Schließen Sie das Gerät an einen PC an und gehen Sie in den Bereich "Shop".
  • Wählen Sie den Bereich "Einkaufen".
  • Suchen Sie das gelöschte Programm und führen Sie die Wiederherstellung durch.

Wenn nun versehentlich Dateien gelöscht wurden, können diese mithilfe des zuvor erstellten Wiederherstellungspunkts zurückgegeben werden.

Betrachten Sie eine andere Methode, um zuvor gelöschte Dateien zurückzugeben. Um dies zu tun:

  1. Verbinden Sie das iPhone mit dem Computer und öffnen Sie die iTunes App.
  2. Wählen Sie im Fenster "Durchsuchen" die Option "Von Kopie wiederherstellen".
  3. Wählen Sie den gewünschten Sicherungspunkt aus der Liste aus und starten Sie die Wiederbelebung.

Am Ende dieses Vorgangs werden alle Daten zum Zeitpunkt des am Wiederherstellungspunkt angegebenen Datums zurückgegeben.

Dritter Weg: iCloud Cloud Storage

Cloud-Datenspeicherung hilft beim automatischen Erstellen von iPhone-Backups mit allen Benutzerinformationen. Um diese Funktion zu aktivieren, müssen Sie die Geräteeinstellungen eingeben und das entsprechende Element auf der Registerkarte "Speicherung und Kopien" aktivieren.

Infolgedessen werden bei ständigem Zugriff auf das Wi-Fi-Netzwerk automatisch Wiederherstellungspunkte in vom System festgelegten Intervallen erstellt. Es ist zu beachten, dass die Festplattenkapazität 5 GB beträgt. Der Speicherplatz kann jedoch gegen eine zusätzliche Gebühr erhöht werden: 60 Rubel für 50 GB.

Bevor Sie eine gelöschte Anwendung mit iCloud auf einem iPhone wiederherstellen können, müssen Sie:

  1. Laden Sie den Cloud-Datenspeicher über das iPhone herunter und melden Sie sich mit dem Kennwort und der Apple-ID bei Ihrem Konto an.
  2. Wählen Sie im folgenden Fenster "Einstellungen".
  3. In der unteren linken Ecke finden Sie "Erweitert".
  4. Daraufhin wird die Registerkarte "Dateien wiederherstellen" angezeigt, in der sich die Daten befinden, die in den letzten 30 Tagen gelöscht wurden. Es reicht aus, nur die erforderlichen Dateien zu markieren und auf "Fertig stellen" zu klicken.

Wenn der Benutzer den Kontakt auf dem iPhone gelöscht hat, um zu erfahren, wie er ihn im Telefonbuch wiederherstellen oder Notizen und Erinnerungen an den Kalender zurückgeben kann, klicken Sie auf die Registerkarte "Dateien wiederherstellen".

Die Wiederherstellung verlorener Daten erfordert keine besonderen Kenntnisse. Das Problem, wie eine Remote-Anwendung auf einem iPhone wiederhergestellt werden kann, kann mit den vom Gerät selbst bereitgestellten Funktionen sowie mit einer Reihe von Anwendungen gelöst werden, die diesen Vorgang vereinfachen.

Wiederherstellen einer Remote-Anwendung auf dem iPhone

Natürlich können Sie das gelöschte Programm wiederherstellen, indem Sie es erneut aus dem App Store installieren. Nach der Installation gehen jedoch in der Regel alle vorherigen Daten verloren (dies gilt nicht für Anwendungen, die entweder Benutzerinformationen auf ihren Servern speichern oder über eigene Sicherungstools verfügen). Wir werden jedoch über zwei Methoden sprechen, mit denen Anwendungen mit allen zuvor in ihnen erstellten Informationen wiederhergestellt werden.

Methode 1: Backup

Diese Methode ist nur geeignet, wenn nach der Deinstallation der Anwendung das iPhone-Backup nicht aktualisiert wurde. Ein Backup kann entweder auf dem Smartphone selbst (und in iCloud gespeichert) oder auf einem Computer in iTunes erstellt werden.

Option 1: iCloud

Wenn auf Ihrem iPhone automatisch Backups erstellt werden, ist es wichtig, dass Sie nach dem Löschen nicht den Zeitpunkt verpassen, zu dem die Aktualisierung beginnt.

    Öffnen Sie die Einstellungen Ihres iPhones und wählen Sie oben im Fenster den Namen Ihres Apple ID-Kontos aus.

Wählen Sie im nächsten Fenster den Abschnitt aus ICloud.

Kehren Sie zum Haupteinstellungsfenster zurück und öffnen Sie den Abschnitt "Basic".

Öffnen Sie am unteren Rand des Fensters "Zurücksetzen", und wählen Sie dann die Schaltfläche aus Löschen Sie Inhalte und Einstellungen.

Das Smartphone bietet an, das Backup zu aktualisieren. Da wir dies nicht benötigen, wählen Sie die Schaltfläche Löschen. Um fortzufahren, müssen Sie ein Passwort eingeben.

Option 2: iTunes

Wenn Sie zum Speichern der Backups einen Computer verwenden, wird die Wiederherstellung des gelöschten Programms über iTunes durchgeführt.

    Schließen Sie Ihr iPhone mit einem USB-Kabel an Ihren Computer an (wenn Sie die WiFi-Synchronisierung verwenden, ist keine Wiederherstellung möglich) und starten Sie iTunes. Wenn das Programm die Sicherungskopie automatisch aktualisiert, müssen Sie diesen Vorgang abbrechen, indem Sie auf das Kreuz im oberen Teil des Fensters klicken.

Öffnen Sie anschließend das iPhone-Menü, indem Sie auf das Gerätesymbol klicken.

  • Im linken Teil des Fensters müssen Sie die Registerkarte öffnen "Übersicht"Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Eintrag IPhone wiederherstellen. Bestätigen Sie den Start dieses Vorgangs und warten Sie, bis er abgeschlossen ist.
  • Methode 2: Installieren Sie heruntergeladene Anwendungen

    Vor nicht allzu langer Zeit hat Apple auf dem iPhone eine äußerst nützliche Funktion implementiert, mit der Sie nicht verwendete Anwendungen herunterladen können. Somit wird das Programm vom Smartphone gelöscht, das Symbol bleibt jedoch auf dem Desktop und die Benutzerdaten werden auf dem Gerät gespeichert. Verwenden Sie daher die Entladefunktion, wenn Sie selten auf diese oder jene Anwendung zugreifen müssen, aber sicher sind, dass Sie sie weiterhin benötigen. Lesen Sie mehr zu diesem Thema in unserem separaten Artikel.

    Um das heruntergeladene Programm erneut zu installieren, tippen Sie einmal auf das Symbol auf dem Desktop und warten Sie, bis die Installation abgeschlossen ist. Nach einiger Zeit ist die Anwendung startbereit und betriebsbereit.

    Mit diesen einfachen Empfehlungen können Sie die Anwendung auf Ihrem Smartphone wiederherstellen und wieder verwenden.

    Vielen Dank an den Autor, teilen Sie den Artikel in sozialen Netzwerken.

    Wiederherstellungsbedingungen

    Die einzige Voraussetzung ist, dass Sie mit derselben Apple-ID angemeldet sind, von der Sie die Anwendung zum ersten Mal heruntergeladen haben. Wenn Sie das Programm unter einem Konto heruntergeladen und gelöscht haben und es nun unter einem anderen Konto wiederherstellen möchten, funktioniert nichts mehr. Wenn die Bedingung erfüllt ist, können alle Anwendungen zusammen mit den Daten wiederhergestellt werden. Das heißt, der Fortschritt in Spielen oder die Informationen im Programm werden ebenfalls zurückgegeben. Noch ein paar angenehme Momente:

    • Wenn die Remote-Anwendungen bezahlt wurden, müssen Sie sie nicht erneut bezahlen.
    • Wenn die Anwendungen aus dem App Store entfernt werden und nicht mehr zum ersten Herunterladen verfügbar sind, können sie dennoch zurückgegeben werden.

    Es stellt sich heraus, dass Sie das Programm mindestens 5, mindestens 6 Mal deinstallieren können - es ist immer für die Wiederherstellung verfügbar. Wir haben die Bedingungen herausgefunden, und nun wollen wir das Interessanteste sehen - wie man eine versehentlich gelöschte Anwendung auf einem iPhone wiederherstellt.

    Im App Store herunterladen

    Die einfachste Möglichkeit, gelöschte Anwendungen auf Ihr iPhone zurückzuführen, besteht darin, sie im App Store erneut zu installieren.

    1. Starten Sie den Apple App Store auf dem iPhone.
    2. Klicken Sie im unteren Bereich auf das Symbol „Updates“.
    3. Öffnen Sie den Bereich "Shopping".
    4. Suchen Sie auf der Registerkarte "Alle" die gelöschten Anwendungen.
    5. Klicken Sie auf die Cloud neben dem Namen des Programms, um es auf Ihrem Telefon zu installieren.

    Im Abschnitt "Einkaufen" gibt es eine weitere nützliche Registerkarte mit dem Namen "Nicht auf diesem iPhone / iPad". Darin finden Sie Anwendungen, die auf einem anderen Gerät mit derselben Apple-ID installiert sind. Wenn Sie eine Anwendung von einem anderen Gerät übertragen möchten, verwenden Sie dieselbe Schaltfläche in Form einer Cloud.

    Größenbeschränkung umgehen

    Wenn Sie das mobile Internet zum Herunterladen von Anwendungen aus der Cloud verwenden, ist die Größe möglicherweise begrenzt. In iOS 11 können Sie keine Objekte herunterladen, die größer als 150 MB sind. In früheren Versionen ist die Einschränkung sogar noch strenger: 100 MB. Um das Verbot zu umgehen:

    1. Starten Sie den Download der Anwendung.
    2. Klicken Sie auf "OK", wenn ein Schild über die Übergröße und die Notwendigkeit einer WLAN-Verbindung angezeigt wird.
    3. Schalten Sie den Flugzeugmodus ein.
    4. Starten Sie das Gerät neu.
    5. Flugzeugmodus ausschalten.

    Das Herunterladen der Anwendung startet automatisch, sofern das mobile Internet aktiviert bleibt.

    Mit iTunes synchronisieren

    Wie kann ich gelöschte Anwendungen wiederherstellen, wenn das Telefon keinen Internetzugang hat? Die Option zum Herunterladen aus der Cloud ist nicht hilfreich, daher ist ein anderer Weg erforderlich - zum Beispiel das Herunterladen von iTunes.

    1. IPhone verbinden, iTunes öffnen.
    2. Wählen Sie im Programmfenster ein Gerät aus. Stellen Sie sicher, dass Sie in iTunes unter dem entsprechenden Apple /> autorisiert sind

    Stellen Sie nach dem Trennen des Smartphones vom Computer sicher, dass die Anwendung installiert ist und funktioniert. Alle Fortschritte gehen verloren, können aber wiederhergestellt werden.

    Datenwiederherstellung

    Anwendungsdaten können an zwei Orten gespeichert werden:

    • Auf Entwicklerservern.
    • In iCloud.

    Wenn das Programm oder die Spieldaten auf den Servern der Entwickler gespeichert sind, müssen Sie nur den Benutzernamen und das Kennwort des zuvor verwendeten Kontos eingeben, um den Spielprozess zurückzusenden. In iCloud gespeicherte Daten werden nach dem Wiederherstellen der Anwendung automatisch korrigiert. Geschieht dies nicht, kann dies zwei Gründe haben:

    • Das Programm unterstützt keine Datenspeicherung in iCloud.
    • Sie haben die Speicherung von Informationen in der Cloud beim ersten Start der Anwendung untersagt.

    Um Daten zu speichern, öffnen Sie die Speichereigenschaften in den Einstellungen und bewegen Sie den Schieberegler des gewünschten Programms an die aktive Position.

    Backups verwenden

    Eine weitere Möglichkeit, gelöschte Anwendungen und andere Daten wiederherzustellen, besteht darin, das iPhone aus einer Sicherungskopie in iCloud oder iTunes wiederherzustellen.

    Der Nachteil dieser Methode ist, dass Sie nicht nur die Anwendung, sondern auch das System mit allen Informationen in den vorherigen Zustand zurückversetzen. Das heißt, alle Fotos, Videos und Programme, die nach dem Erstellen des Backups angezeigt wurden, werden gelöscht.

    So stellen Sie ein Spiel (eine Anwendung) auf dem iPhone oder iPad wieder her

    Haben Sie die Anwendung versehentlich oder absichtlich gelöscht und dann geschüttelt? Es ist beängstigend, dass alle aus dem App Store auf Mobilgeräte heruntergeladenen Spiele und Programme jederzeit wiederhergestellt werden können.

    Es ist sofort zu beachten, dass Sie den Kauf für die Wiederherstellung nicht erneut bezahlen müssen, wenn das aus dem Apple Application Store heruntergeladene Spiel oder Programm bezahlt wurde.

    Sie können die Anwendung auf zwei Arten auf Ihr Mobilgerät zurücksenden:

    • direkt von Ihrem iPhone oder iPad über die App Store App,
    • über iTunes.

    Gelöschte Spiele und Programme auf dem iPhone oder iPad wiederherstellen

    1. Öffnen Sie die App Store App.
    2. Gehen Sie zum Abschnitt "Einkaufen".
    3. Suchen Sie in der oberen linken Ecke des Bildschirms nach gekaufter Software nach der gewünschten Anwendung.
    4. Um ein Programm oder Spiel erneut auf ein Mobilgerät herunterzuladen, tippen Sie auf die „Wolke mit einem Pfeil“.
    5. Warten Sie, bis der Download und die Installation abgeschlossen sind.

    Gelöschte Anwendungen über iTunes wiederherstellen

    1. Öffne iTunes auf deinem Computer.
    2. Gehen Sie in den Bereich "Shop".
    3. Suchen Sie auf der rechten Seite des Bildschirms im Seitenmenü den Link "Einkaufen".
    4. Öffnen Sie im Bereich "Einkaufen" die Registerkarte "Anwendungen".
    5. Suchen Sie nach der gewünschten Anwendung, klicken Sie auf das Cloud-Symbol und warten Sie, bis der Download abgeschlossen ist.
    6. Schließen Sie Ihr iPhone oder iPad an Ihren PC an und synchronisieren Sie iTunes-Inhalte mit Ihrem Mobilgerät.

    Wenn Sie keine Antwort auf Ihre Frage gefunden haben oder etwas nicht geklappt hat und in den Kommentaren unten keine geeignete Lösung angegeben ist, stellen Sie eine Frage über unser Hilfeformular. Es ist schnell, einfach, bequem und erfordert keine Registrierung. In diesem Abschnitt finden Sie Antworten auf Ihre und andere Fragen.