Hilfreiche Ratschläge

Wie man eine Daunenjacke zu Hause putzt

Unter allen möglichen Optionen für Winterkleidung haben Daunenjacken wohlverdiente Popularität erlangt. Ein moderner Füllstoff sorgt für ein hohes Maß an Wärme, Daunenjacken zeichnen sich durch eine Vielzahl von Modellen und erschwingliche Kosten aus. Das einzige Problem ist die Verschmutzung, insbesondere im Bereich der Ärmel und des Kragens, da die Gewebebeschichtung schnell verschmutzt. Wenn Sie die Lebensdauer des Produkts verlängern und es bis zur nächsten Saison warten, erhalten Sie eine gute Pflege und die richtigen Pflegetipps.

Reinigungsoptionen für Daunenjacken

Es ist ziemlich schwierig, fettige Flecken auf den Ärmeln, dem Kragen und den Taschen zu entfernen, und selbst moderne Waschmaschinen können die Verschmutzung nicht beim ersten Mal bewältigen. Am Ende der Saison ist die Reinigung einer Winterjacke obligatorisch, da es unmöglich ist, den Artikel zur Lagerung mit Spuren von Flecken zu entfernen. Frische Fettflecken lassen sich leicht entfernen und der eingebrachte Schmutz wird durch wiederholte Trocken- und Nassreinigungen entfernt.

So entfernen Sie eine fettige Daunenjacke:

  • Unabhängige Maschinenwäsche mit Einweichen und Verwendung von Waschpulver. Das Verfahren ist bei starker Verschmutzung nicht geeignet und erfordert eine vorläufige Beurteilung des Materials, aus dem die Daunenjacke besteht.
  • Chemische Reinigung mit Haushaltschemikalien oder Verwendung von Volksheilmitteln. Diese Option eignet sich, wenn Sie einzelne Flecken unterschiedlicher Herkunft entfernen möchten.
  • Professionelle chemische Reinigung, bei der alle Flecken vom Stoff entfernt werden und der Artikel sein ursprüngliches Aussehen erhält. Die Methode ist gut, erfordert aber erhebliche finanzielle Investitionen.

Auf Winterkleidung treten in der Regel an Stellen mit Hautkontakt Fettflecken auf, die aber auch auf den Kontakt mit Kleidungsstücken oder auf Niederschläge zurückzuführen sind.

Wichtig! Die Wahl der Reinigungsmethode hängt nicht nur vom Alter des Flecks ab, sondern auch von der Art des Beschichtungsmaterials und der Daunenmantelverpackung. Falsche Mittel können etwas ruinieren.

Was Sie über die chemische Reinigung einer Daunenjacke ohne Waschen wissen müssen

Bei der chemischen Reinigung können Sie Flecken von der Kleidung vor Ort entfernen und müssen den Gegenstand nicht vollständig waschen. Diese Methode ist gut, wenn Flüssigkeit auf die Daunenjacke verschüttet wurde oder vereinzelte Verunreinigungen an den sichtbarsten Stellen aufgetreten sind, während die Jacke im Allgemeinen noch nicht getragen werden muss.

Dinge, die Sie beachten sollten, bevor Sie fettige Stellen auf einer Winterdaunenjacke ohne Waschen reinigen:

  • Lesen Sie die Anweisungen. Der Hersteller gibt immer die Wasch- und Reinigungsbedingungen des Produkts sowie die empfohlenen Temperaturbedingungen an.
  • Verstehe den Ursprung des Spots. Verschiedene Arten von Verunreinigungen eignen sich für verschiedene Reinigungsmethoden.
  • Untersuchen Sie die Daunenjacke. Sollte die chemische Reinigung nicht ausreichen, um Flecken zu entfernen, werden diese durch zusätzliches Waschen entfernt.


Der Vorteil dieser Methode ist die Zeitersparnis. Sie müssen nicht warten, bis die Jacke getrocknet ist, sondern entfernen einfach die Reste des Reinigungsmittels.

Bewährte Volksrezepte

In der Küche oder im Hausapothekenschrank hat jede Hausfrau Zutaten, die sich für die Zubereitung spezieller Reinigungsmittel nach gängigen Rezepten eignen. Wenn Sie wissen, wie Sie Schmutz und fettige Flecken von einer Daunenjacke zu Hause mit improvisierten Mitteln entfernen, können Sie nicht nur Geld sparen, sondern auch in kurzer Zeit Sauberkeit erzielen.

Rezept mit Ammoniak

Jacke abwaschen und Flecken an Ärmeln und Kragen entfernen, um dem flüssigen Waschmittel Ammoniak zuzusetzen. Zwei Produkte in gleichen Anteilen mischen und auf die Stellen auftragen, 30 Minuten stehen lassen, mit einer steifen Bürste in Richtung der Mitte des kontaminierten Bereichs reiben und dann die Zusammensetzung mit einem weichen Schwamm abwaschen. Sie können auch Ammoniak beim Waschen in der Maschine zugeben, wenn Sie die Daunenjacke auffrischen und zahlreiche kleine Flecken entfernen müssen.

Wasserstoffperoxid

Bestückte Stellen machen sich besonders bei einer leichten Daunenjacke bemerkbar, wenn der Grund für ihr Auftreten in der Verwendung von Foundation liegt. Diese Art von Verunreinigung zu entfernen, ohne den Stoff zu beschädigen, ist ziemlich schwierig, aber die alte bewährte Methode der Verwendung von Peroxid ermöglicht es Ihnen, die Reinheit des Stoffes zu bewältigen und wiederherzustellen. Der Bereich des Körperfetts sollte mit einer Flüssigapotheke angefeuchtet werden, sanft eingerieben und der verbleibende Schaum mit einem leicht feuchten Schwamm entfernt werden.

Zitronensalz und Saft

Um mit komplexen Flecken auf Ihrer bevorzugten zarten Daunenjacke zu arbeiten, benötigen Sie Genauigkeit und ein sanftes Reinigungsmittel. Mit Natriumchlorid vermischter Zitronensaft hilft, die Oberfläche und den absorbierten Schmutz zu sammeln, aber der Bereich, auf den die Zusammensetzung aufgetragen wird, muss vorgewärmt werden. Ein Luftstrom wird mit einem Haartrockner an die Stelle geschickt und dann mit einer Lösung gereinigt, die im Voraus aus Zitronensaft und Salz hergestellt wurde.

Essig und Salz

Eine Mischung aus Salz und Essig hat eine ähnliche Wirkung. Es ist zu beachten, dass der Stoff aufgrund der aggressiveren Wirkung von Essigsäure nicht erwärmt werden muss. Es wird jedoch empfohlen, diese Methode nur bei Daunenjacken aus dichtem Stoff anzuwenden. Zur Reinigung müssen Sie Essig mit einer Konzentration von 9% nehmen und zu gleichen Anteilen mit Salz mischen.

Ammoniak plus Seife

Mit flüssiger Seife vermischtes Ammoniak hilft dabei, Flecken von der Daunenjacke zu entfernen und fette Stellen an Ärmeln und Kragen zu entfernen. Da die Schaumkomponente in der Zusammensetzung enthalten ist, sollte eine kleine Menge der Lösung verwendet werden, da es sonst schwierig wird, sie ohne Waschen abzuwaschen. Um das Produkt zuzubereiten, müssen Sie einen Teelöffel Ammoniak und 3 Esslöffel Flüssigseife nehmen, auf den Fleck auftragen und dann mit einem Schwamm abspülen.

Stärke und Zitronensaft

Salz mit Zitronensaft hilft, Flecken von einer Daunenjacke zu entfernen, aber diese Zusammensetzung funktioniert gut mit frischem Schmutz. Das Produkt eignet sich für leichte Jacken aus zartem Stoff und für dunkle Sachen. Zur Bekämpfung des alten Salzgehalts eignet sich ein Rezept, bei dem das Salz durch Stärke ersetzt wird. Das Reinigungsmittel ist dicker, zieht länger in den Stoff ein, dringt aber tiefer ein und löst so alte Flecken gut auf. Salz- und Kartoffelstärke werden zu gleichen Anteilen gemischt, auf den Fleck aufgetragen und 30 Minuten stehen gelassen. Nach dieser Zeit wird der Verschmutzungsbereich mit einer Bürste abgerieben und mit einem weichen Schwamm gewaschen.

Verwenden Sie Haushaltschemikalien, um eine Daunenjacke zu reinigen

Die Daunenjacke lässt sich am einfachsten vom Salzgehalt reinigen, indem Sie Spezialwaschmittel verwenden. In diesem Fall ist es besser, das Waschpulver durch ein flüssiges Waschgel zu ersetzen, um Streifen auf dem Stoff zu vermeiden und ein leichtes Spülen zu erreichen. Vor dem Entfernen von Fettflecken auf der Daunenjacke sollten die am stärksten kontaminierten Bereiche mit demselben Produkt oder einer der oben beschriebenen Zusammensetzungen behandelt werden.

Maschinenwäsche-Effizienz zum Entfernen von Fettflecken

Trotz der Leistungsfähigkeit moderner Waschmaschinen ist es sehr schwierig, komplexe Verunreinigungen ohne vorheriges Einweichen oder Waschen zu bewältigen. Um die Daunenjacke von fettigen Stellen zu befreien, müssen die am stärksten verschmutzten Stellen vorbehandelt werden.

Mit Hilfe von Haushaltschemikalien oder Volksrezepten können Sie eine Winterjacke schnell von Schmutz befreien. Angesichts der Besonderheit, Oberbekleidung zu tragen, sollte der Kampf gegen die lokale Verschmutzung schnell vonstatten gehen und eine vollständige Wäsche nach Möglichkeit ausschließen. Die oben genannten Tipps helfen, das Fett auf der Daunenjacke mit den verfügbaren Methoden zu entfernen und Zeit zu sparen.

Die Daunenjacke zu Hause reinigen, ohne sie zu waschen

Die einfachste und naheliegendste Lösung besteht darin, einen Daunenmantel an die Waschmaschine zu senden. Diese Methode ist jedoch nicht immer gültig. Wenn das Etikett ein Symbol enthält, das diese Art des Waschens ausschließt, sind andere Methoden erforderlich. Glücklicherweise ist es ganz real, das Problem zu Hause zu lösen und die Sache selbst zu reinigen.

Spezialprodukte zur Reinigung von Jacken

Heute finden Sie in Geschäften Reinigungsmittel, die speziell für Daunenprodukte entwickelt wurden. Die Art, wie sie benutzt werden in den meisten Fällen das gleiche.

Achtung! Vorsorglich wird empfohlen, die Informationen auf dem Etikett zu lesen.

  • Legen Sie den Gegenstand auf eine horizontale Fläche.
  • Legen Sie die Lösung auf einen weichen Schwamm oder eine Serviette und behandeln Sie die Jacke. Achten Sie dabei besonders auf Taschen, Manschetten und einen Kragen.
  • Befeuchten Sie einen Entferner mit einem mit klarem Wasser angefeuchteten Tuch.
  • Hängen Sie eine Daunenjacke auf einen Kleiderbügel und lassen Sie sie trocknen.

Wichtig! Trocknen Sie auf keinen Fall eine Daunenjacke in der Nähe von Heizkörpern oder Heizkörpern: Der Füllstoff kann zerknittert werden. Am besten bringen Sie den Artikel an die frische Luft. Ist dies nicht möglich, lüften Sie zumindest den Raum.

Volksreinigungsmethoden

Sie können Verunreinigungen auch mit den vorhandenen Mitteln entfernen. Das Nutzungsprinzip ist dem oben beschriebenen ähnlich. Die Komposition wird auf die Sache aufgetragen, Problemzonen werden besonders sorgfältig behandelt. Danach wird das Produkt mit einem sauberen, feuchten Tuch entfernt. Darüber hinaus können Sie die Daunenjacke mit einem trockenen Tuch abwischen. Dann legen Sie die Jacke auf die Schultern und lassen Sie es vollständig trocknen.

Zum Reinigen der Daunenjacke passen:

  • Shampoo (Eine kleine Menge wird in warmem Wasser verdünnt und bis zum Schaum geschlagen.)
  • Ammoniak und Spülmittel (Ein Teelöffel jeder Komponente wird zu 100 g warmem Wasser gegeben und gut gemischt)
  • Glas- und Spiegelreiniger (Das Produkt wird auf das Produkt gesprüht und der Vorgang muss mindestens dreimal wiederholt werden.)

So vermeiden Sie Flecken auf einer Daunenjacke

Manchmal bleiben nach der Reinigung Flecken auf der Jacke zurück, die den äußeren Eindruck beeinträchtigen. Um ihr Auftreten zu verhindern, genügt es, einfache Tipps zu befolgen.

  • Zum Reinigen einer Daunenjacke Verwenden Sie flüssige Reinigungsmittel. Das Pulver löst sich nicht immer vollständig auf und hinterlässt Spuren auf dem Stoff.
  • Wählen Sie Qualitätsprodukte von vertrauenswürdigen Herstellern. Sie waschen nicht nur streifenfrei, sondern behandeln Stoffe auch schonend.
  • Restliche Lösung gründlich abwaschenSeien Sie nicht faul, die gleiche Aktion zu wiederholen: Es ist besser, sofort ein gutes Ergebnis zu erzielen, als es später zu wiederholen.

Wenn die Daunenjacke maschinenwaschbar ist, beachten Sie folgende Maßnahmen:

  • Bevorzugen Sie wie bei der manuellen Reinigung flüssige Produkte.
  • Bei einer Temperatur von höchstens 30 ° C waschen.
  • Um den Schaum vollständig zu entfernen, spülen Sie ihn erneut aus.

Hilfreiche Ratschläge

  • Das schöne Geschlecht ist oft mit der Tatsache konfrontiert, dass der Kragen mit Grundierung verschmutzt ist. Verwenden Sie feuchte Tücher, damit dieser Teil der Jacke immer ordentlich aussieht.
  • Verwenden Sie zur Reinigung der Oberbekleidung weiche Bürsten und reiben Sie nicht mit aller Kraft.
  • Entsorgen Sie die chlorhaltigen Fleckenentferner, um Schäden an der Daunenjacke zu vermeiden.
  • Beginnen Sie mit der Reinigung von Flecken an den Rändern und bewegen Sie sich allmählich in Richtung des Verschmutzungszentrums.
  • Versuchen Sie, den Vorgang schnell durchzuführen. Es ist besser, alles, was Sie brauchen, im Voraus vorzubereiten.
  • Trocknen Sie die Daunenjacke nach dem Waschen mit einem Handtuch auf einer ebenen Fläche. Andernfalls kann der Füllstoff absinken.

Die richtige Pflege einer Daunenjacke trägt dazu bei, dass sie lange in gutem Zustand bleibt. Und denken Sie an die goldene Regel: Wenn sich Flecken nicht eignen, übertreiben Sie es nicht. Überlassen Sie die Arbeit Profis: Sie wissen genau, wie Sie Ihre Lieblingsjacke in Ordnung bringen.

Chemisch reinigen

Wenn die Wäsche von Schmutz befreit werden muss, möchte ich zuerst eine Waschmaschine benutzen. Tun Sie dies aber nicht: Viele Produkte mit Flusen können nicht gewaschen werden. Sie können einzelne Stellen und verschmutzte Stellen abwaschen: Dies ist zwar eine Nassbehandlung, die den Füller des Fells jedoch nicht beeinträchtigt.

Die chemische Reinigung einer Daunenjacke zu Hause ist der akzeptabelste Weg, um dieses Element des Kleiderschranks in Ordnung zu bringen. Zu diesem Zweck können Sie Hausmittel verwenden oder im Geschäft spezielle chemische Reinigungsprodukte erwerben, die für den Gebrauch unter häuslichen Bedingungen vorgesehen sind.

Stärke und Kochsalz

Die erste Zusammensetzung zur Reinigung von Problemzonen beinhaltet die Verwendung von Salz und Stärke. Beide Zutaten werden im Verhältnis 1: 1 gemischt. Ein wenig Wasser wird zu der Zusammensetzung gegeben - genug, um eine Aufschlämmung herzustellen, die auf die kontaminierten Bereiche aufgetragen wird. Die Mischung hilft, die Daunenjacke zu reinigen, ohne sie zu waschen, auch wenn sie fettige Stellen aufweist. Verwenden Sie dazu einen weichen Schwamm oder eine Bürste. Warten Sie, bis das Reinigungsmittel getrocknet ist. Dann wird die Mischung mit warmem Wasser abgewaschen. Nach dem Eingriff sollte der Anstrich gerade getrocknet werden.

Die zweite Möglichkeit, die Daunenjacke zu Hause zu reinigen, besteht in der Verwendung von Ammoniak und Geschirrspülmittel. Es kann durch flüssige Waschmittel ersetzt werden. Beide Zutaten sind gemischt - nehmen Sie nur 1 TL. jeder. Die Mischung wird zu Wasser (½ Tasse) gegeben. Die Lösung wird aufgeschäumt. Mit ihm wird ein Schwamm angefeuchtet, der die Problemzonen der Jacke manuell reinigt. Danach sollten die Produktreste mit warmem Wasser abgespült und das Produkt getrocknet werden. Diese Methode ist aufgrund des Vorhandenseins von Ammoniak in der Zusammensetzung wirksam, das Schmutz und Fett löst.

Die dritte Methode hilft, die weiße Daunenjacke zu reinigen. Dafür brauchst du Benzin. Vor dem Eingriff sollten Sie Folgendes testen: Versuchen Sie an einer kleinen, unauffälligen Stelle der Jacke, festzustellen, ob Benzinspuren vorhanden sind. Danach können Sie das gesamte Produkt reinigen. Der Fleck wird von der Kante bis zur Mitte mit Benzin behandelt. Es ist besser, einen weichen Schwamm zu verwenden, um den Stoff nicht zu verderben. Benzin löst Schmutz und Fett. Wenn sie richtig mit Oberbekleidung behandelt werden, wird es für mehrere Jahreszeiten dienen. Nicht nur eine weiße Jacke wird mit Benzin gereinigt, sondern auch eine leichte Daunenjacke, und sogar gefärbt, wenn der Stoff von hoher Qualität ist.

Zu Hause ist es möglich, die Jacke mit Daunenfüllung effizient mit einem Dampfreiniger zu reinigen. Wenn ein solches Haushaltsgerät nicht zu Hause ist, reicht ein Bügeleisen mit Dampfgarer. Es ist notwendig, eine Daunenjacke auf den Tisch zu legen und einen Dampfstrahl mit der höchsten Leistung auf die kontaminierten Bereiche zu richten, wonach der behandelte Bereich mit einem mit Reinigungsmittel angefeuchteten Mikrofasertuch abgewischt werden muss.

Mizellares Wasser

Die fünfte Methode hilft, den Kragen einer Daunenjacke vom Fundament zu reinigen. Mit diesem Kosmetikprodukt ist Damenoberbekleidung häufig schmutzig. Sie können ein anderes kosmetisches Produkt verwenden, um Spuren von der Grundierung zu entfernen. Dies ist Mizellenwasser, mit dem dekorative Kosmetika von der Gesichtshaut entfernt werden sollen. Es ist notwendig, ein Mikrofasertuch mit Wasser mit Mizellen zu befeuchten und die Flecken von der Grundierung abzuwischen. Sie können den Kragen der Daunenjacke auch auf andere Weise reinigen: mit einer Lösung aus Waschseife, Rasierschaum, feuchten Tüchern.

Wenn eine Frau die Daunenjacke wäscht und ruiniert, hilft kein Ratschlag, die Situation zu verbessern. Lesen Sie daher vor dem Waschen die Empfehlungen zur Pflege des Produkts sorgfältig durch.

So reinigen Sie eine Daunenjacke von Fett

Sie können verschiedene improvisierte Mittel verwenden, die in fast jedem Haushalt zu finden sind, zum Beispiel Wasserstoffperoxid, um die fettigen Stellen auf der Oberbekleidung zu reinigen. Es wird mit Wasser im Verhältnis 1: 2 gemischt. Die Lösung wird mit 6 Tropfen Ammoniak versetzt. Das vorbereitete Produkt verarbeitet mit Hilfe eines Wattepads alle Fettflecken auf der Daunenjacke.

Nach dem Entfernen des Glanzes müssen die behandelten Teile des Mantels mit sauberem Wasser abgespült werden. Es wird nicht empfohlen, dieses Produkt zum Reinigen dunkler Kleidung zu verwenden, da sich gebleichte Stellen bilden können.

Durch den Kontakt mit der menschlichen Haut erscheinen glänzende Flecken am Kragen des Fells. Reinigen Sie den fettigen Kragen mit Hilfe von Reinigungsmitteln - Gelen, Shampoos.Entfernen Sie fettige Flecken mit einem mit einem Reinigungsmittel angefeuchteten Wattepad.

Ein weiteres Problem für Besitzer von Daunenjacken sind glänzende Ärmel. Sie können mit raffiniertem Benzin behandelt und dann mit Salz oder Backpulver bestreut werden. Nach 15 Minuten müssen die Reste entfernt und die behandelten Stellen an den Ärmeln mit klarem Wasser abgespült werden.

Wie man das Fell einer Daunenjacke putzt

Da die Daunenjacken häufig mit Natur- oder Kunstfell verziert sind, ist die Frage, wie und wie ein Pelzkragen effektiv gereinigt werden kann, für viele Frauen von Interesse.

Es gibt keine Probleme mit Kunstpelz: Er kann mit jedem Waschmittel in Wasser gewaschen werden. Natürliches Fell erfordert eine schonendere Behandlung: Es ist unmöglich, es zu waschen, es ist besser, es mit Essig abzuwischen.

Wenn der Mantelkragen mit Kaninchenfell verziert ist, wird empfohlen, ihn mit einem warmen Eisen durch Papier zu reinigen. Unter dem Einfluss von Wärme werden Fett und Staub aus den Zotten vom Papier absorbiert.

Spezialwerkzeuge

Da es nicht immer möglich ist, eine Daunenjacke ohne Waschen zu reinigen, können spezielle Produkte für die chemische Reinigung von Oberbekleidung zu Hause erworben werden. Die beliebtesten sind: Dr. Beckmann, Vanish, Heitmann.
Diese Medikamente helfen, Flecken auf der Daunenjacke loszuwerden. Alle von ihnen sind mit detaillierten Anweisungen ausgestattet, nach denen gehandelt werden muss.

Welche Methode ist Ihrer Meinung nach die effektivste? Teilen Sie in den Kommentaren, lesen Sie alle Bewertungen.

Selbstreinigung einer Daunenjacke zu Hause

Um die Daunenjacke zu Hause zu reinigen, können Sie natürlich im Internet viele Tipps suchen und finden, aber fast überall wird vor dem Waschen gewarnt.

Es gibt die Meinung, dass es unmöglich ist, die Jacke abzuwaschen, da dieser Füller sehr empfindlich gegen Nässe ist und es besser ist, die Flecken und fettigen Ränder der Ärmel und Taschen der Daunenjacke getrennt zu beflecken, als sie in die gesamte Waschmaschine einzutauchen.

In der Tat ist die sogenannte "chemische" Reinigung einer Daunenjacke zu Hause ziemlich nutzlos. Mit teilweiser Behandlung von Flecken und Fettspuren ohne Auswaschen auf dem Stoff der Jacke, am wahrscheinlichsten Flecken und Flecken bleiben zurück von Reinigungsmitteln oder Wasser, das so unordentlich wie Schmutz aussieht.

Infolgedessen wird viel Zeit mit der Oberbekleidung verbracht, aber das gewünschte Ergebnis wird es nicht sein. Daher wird eine schmutzige Daunenjacke zu Hause empfohlen. noch waschen.

Maschinenwäsche

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, eine Daunenjacke in einer Waschmaschine zu waschen. Es ist durchaus möglich, diesen Prozess für Gewebe und Füllstoffe sicher zu machen:

  1. Erstens müssen Sie ein spezielles Werkzeug zum Waschen von Flusen verwenden. Sie können es in einem Sportgeschäft, in einem Geschäft für Haushaltschemikalien oder einfach in einem großen Supermarkt kaufen. Solche Mittel wirken sich sehr empfindlich auf den Füllstoff aus, ohne die feinen flaumigen Fasern zu beschädigen, und waschen die allgemeine Verschmutzung gut aus.
  2. Zweitens sollten Sie die Jacke im Schonwaschgang und bei einer Wassertemperatur von nicht mehr als 30 Grad mit dem Flaum in der Waschmaschine waschen. Jacke abspülen. Dem Standardwaschprogramm müssen mindestens 2–3 zusätzliche Spülgänge hinzugefügt werden, um Waschmittelspuren zu entfernen. Fügen Sie keinen Weichspüler oder Weichspüler hinzu - diese Produkte können die Flusen wirklich schädigen.
  3. Drittens muss die Daunenjacke vorsichtig ausgewrungen werden. Sie sagen, dass Jacken für Flusen nicht ausgewrungen werden können, aber das ist nicht wahr. Wenn die Jacke nicht im Auto eingeklemmt wird, trocknet sie sehr langsam und es bleiben Flecken auf dem Stoff. Außerdem sinken unter dem Gewicht des Wassers alle Flusen in den unteren Teil des Produkts und es wird schwierig, ihn in seine ursprüngliche Form zurückzubringen. Ohne die Hilfe einer Waschmaschine können Sie einen Gegenstand niemals so effizient schleudern wie einen Automaten. Sie müssen nur sanft schleudern. 600-800 Umdrehungen werden ausreichen.
  4. Viertens ist es wichtig, das Produkt richtig zu trocknen. Es wird oft empfohlen, die Daunenjacke in aufrechter Position auf einem Bügel zu trocknen, aber dies ist auch falsch. Wenn die Jacke oder der Mantel am Oberteil aufgehängt wird, läuft die nach dem Waschen und Schleudern verbleibende Feuchtigkeit nach unten, die Böden und Manschetten der Ärmel trocknen langsamer und es können erneut Flecken auf ihnen verbleiben. Die Jacke sollte am besten auf einen Bodentrockner gelegt werden, damit sie sowohl von unten als auch von oben trocknet.

Nach dem Trocknen kann der Flaum wieder gereinigt werden, wenn klopfe an eine JackeZum Beispiel ein Schläger für einen Teppich oder ein ähnliches Objekt - zum Beispiel ein Kleiderbügel. Legen Sie dazu das Ding auf die Couch und schlagen Sie es ein oder zwei Minuten lang aus, als wäre es ein Teppich. Der Flaum wird wieder flockig und gleichmäßig auf dem Futter verteilt.

Es wird manchmal empfohlen, die Trommel einer Waschmaschine einzufügen einige Plastikkugelndas zerbricht zerknitterte Fasern und verhindert, dass sie wieder verirren. Sie können diese Methode ausprobieren. Wäschebälle können in einem Kinder- oder Sportgeschäft gekauft werden.

Talgentfernung

Der Salzgehalt bei ständigem Kontakt mit der Haut ist auch bei dunklen Daunenjacken deutlich sichtbar, und der Fleck kann das Erscheinungsbild selbst des anspruchslosesten Produkts beeinträchtigen.

Es kommt vor, dass ein Waschgang nicht ausreicht, um Flecken und Fett am Kragen, an den Manschetten und an den Taschen zu entfernen. In diesem Fall sollten Sie Verstecken Sie diese Orte Vor dem Einlegen des Produkts in die Waschmaschine:

  • Am einfachsten ist es, den kontaminierten Bereich mit demselben Produkt vorzubehandeln, das auch für die Hauptwäsche verwendet wird. Sie müssen die Flecken und Spuren von Fett gründlich einseifen, Sie können sie sogar mit einem Pinsel einreiben. Ein bis zwei Stunden einwirken lassen und dann die gesamte Jacke waschen.
  • Wenn dies nicht hilft, können Sie eine Flasche Spülmittel aus der Küche nehmen und auf Schmutzspuren auftragen. Mit dieser Methode können Sie die fettigen Kanten der Produkte am schnellsten und effizientesten reinigen. Das Geschirrspülmittel kann auch die meisten anderen Flecken entfernen, einschließlich Maschinenöl, Soße, Sahne, Eiscreme und alles, was Fett enthält. Aber Sie können es nicht übertreiben: Das Spülen des Stoffes nach dem Abwaschen ist nicht einfach.
  • Eine Alternative zu einem Geschirrspülmittel kann eine Essiglösung sein (ein Esslöffel in einem Glas Wasser). Es muss einige Minuten lang auf die Oberfläche des Stoffes aufgetragen und dann mit Wasser abgewaschen werden - Sie können es mehrere Stunden lang nicht belassen. Anstelle von Essig wird manchmal Ammoniak genommen (aber selten hat es jemand zu Hause).
  • Sie können versuchen, eine gesättigte Lösung von gewöhnlichem Tafelsalz mit Soda zuzubereiten und es auch mit einem kontaminierten Ort zu behandeln. Übrigens, ein kleiner fettiger Fleck kann einfach mit Salz bestreut und mehrere Stunden lang stehengelassen werden - er verschwindet, aber es entstehen keine Flecken.

Sehen Sie sich das Video an: Canada-Goose-Jacke selbst waschen? Der Test (Oktober 2019).