Hilfreiche Ratschläge

Rezept: Gebratene Tigergarnelen - Knusprig paniert mit Sauce

Pin
Send
Share
Send
Send


In den meisten Fällen verwenden Hausfrauen gekochte, gefrorene Garnelen beim Kochen zu Hause. Sie müssen in ein Sieb gegossen und unter fließendem Wasser gründlich gewaschen werden. Während überschüssiges Wasser austritt, setzen Sie Feuerwasser mit einem Volumen ein, das ungefähr 2-3 mal größer ist als das Volumen des Hauptprodukts. Salz es und koche es. Fügen Sie den Saft einer halben Zitrone hinzu, tauchen Sie die Garnelen hinein und kochen Sie sie nach weiteren 7-10 Minuten. Denken Sie jedoch daran: Je kleiner das Produkt, desto schneller kocht es.

Es können verschiedene Gewürze verwendet werden.. Ein Standard-Set besteht aus Salz und Zitronensaft, aber die Liebhaber empfehlen, immer noch 4-5 Stücke Nelken, die gleiche Menge Pfefferkörner, Lorbeerblatt, eine Knoblauchzehe, in 4 Teile geschnitten und einen Teelöffel Paprika hinzuzufügen.

  • Die Bereitschaft kann durch die Farbe der Schale bestimmt werden, wenn diese durchscheinend geworden ist - die Garnele ist fertig. Und beobachten Sie die Zeit, verkochte Garnelen werden zu Gummi.

Garnelen in saurer Sahne

Für 0,5 kg Garnelen benötigen Sie:

  • 250 g saure Sahne
  • 50 g Butter,
  • Gewürze: Salz, Kräuter und Pfeffer nach Geschmack.

Shrimps müssen vorher geschält und gesalzen werden.

Soße Fügen Sie saure Sahne der geschmolzenen Butter hinzu und mischen Sie, bis glatt. Bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren die Sauce erhitzen und gehacktes Gemüse hinzufügen. In einer erhitzten, aber nicht kochenden Sauce die Garnelen senken und nicht länger als 10 Minuten köcheln lassen. Das Gericht wird warm serviert und ist eine hervorragende Ergänzung zu Pasta, Risotto und Fajitos.

Garnelensalat

Meeresfrüchtesalate sind in Japan sehr verbreitet, und eine Besonderheit japanischer Gerichte ist die geringe Anzahl ihrer Zutaten, z. B. ein Salat aus einem Monoprodukt und einige Grüns gelten als Salat. In Russland sind solche Köstlichkeiten nicht sehr beliebt. Daher benötigen Sie für einen Salat mit Garnelen:

  • 3 Tomaten
  • 3 Gurken (frisch oder leicht gesalzen),
  • Schnittlauch,
  • Salz, Gewürze,
  • 1 TL Zucker
  • Pflanzenfett.

Schneiden Sie die Tomaten in Kreise, Gurken in kleine Würfel, hacken Sie die Zwiebel fein und mischen Sie alles in einer großen Tasse. Mit etwas Öl und Essig würzen, Gewürze und etwas Zucker dazugeben.

Decken Sie das Gericht, in dem Sie den Salat servieren möchten, mit Grand Rapid-Blättern ab (ein früher reifer Salat mit großen „lockigen“ Blättern), legen Sie die Garnelen in die Mitte und „verteilen“ Sie die Kirschtomaten an den Rändern.

Sehen Sie sich das Video an: REZEPT: gebratene Garnelen mit Knoblauch. Garnelen asiatisch zubereiten (Juli 2020).

Pin
Send
Share
Send
Send