Hilfreiche Ratschläge

So rufen Sie den Linksys Router auf

Linksys Router sind einzigartig interessante Geräte, die gut funktionieren und stilvoll aussehen. Unmittelbar nach dem Kauf eines Routers, wenn es um die Einrichtung geht, haben viele Leute eine Frage, aber wie müssen Sie die Linksys-Router-Einstellungen eingeben, um ihn zu konfigurieren, ein Passwort festzulegen und andere Parameter einzustellen. Auf Linksys-Routern werden die Einstellungen ähnlich wie auf Geräten anderer Hersteller geöffnet. Daher können Sie auch die allgemeinen Anweisungen zur Eingabe der Einstellungen verwenden.

Viele werden von der mit dem Router gelieferten Festplatte verwirrt. Es enthält den Setup-Assistenten. Das heißt, wir starten die Festplatte auf dem Computer und konfigurieren den Router gemäß den Anweisungen. Es scheint sogar bequem zu sein. Fast alle Hersteller bündeln ihre Geräte inzwischen nicht mehr mit Software-Disks. Alle Einstellungen werden über den Browser vorgenommen.

Bei Linksys können Sie die Einstellungen sowohl über den Browser als auch über das auf der Festplatte befindliche Programm Linksys Connect konfigurieren. Ja, die schrittweise Konfiguration durch das Programm ist sehr gut und verständlich. Vor allem, wenn Sie eine dynamische IP-Verbindung haben. Es ist jedoch nicht immer möglich, diesen Datenträger auszuführen. In der Tat sind mittlerweile viele Laptops nicht mehr mit optischen Laufwerken ausgestattet. Wenn Sie sich entscheiden, Linksys von einem Tablet oder Telefon aus zu konfigurieren, funktioniert das Laufwerk dort definitiv nicht. Daher ist eine gute alte Art der Konfiguration über den Browser auch unter Linksys mit ihrem guten Konfigurationsdienstprogramm nützlich.

Dieser Artikel ist passend für alle Linksys Modelle. Ich werde am Beispiel von Linksys E1200 zeigen, die Sie auf seiner Seite finden.

Eingeben von Einstellungen in Linksys unter 192.168.1.1

Bereits nach dem Standardschema müssen wir das Gerät, von dem aus wir die Einstellungen vornehmen, über das Netzwerkkabel (im Lieferumfang enthalten) oder über WLAN mit unserem Linksys-Router verbinden. Wenn Sie bereits verbunden sind und in den Einstellungen das Kennwort oder andere Parameter ändern müssen, können Sie den Verbindungsvorgang überspringen.

Wir müssen nur ein Netzwerkkabel nehmen und den Router mit einem Computer oder Laptop verbinden. So:

Auf dem Router verbinden wir es mit einem der LAN-Anschlüsse und auf dem Computer (Laptop) mit dem Netzwerkanschluss. Schalten Sie den Router ein.

Wi-Fi-Verbindung zum Eingeben von Einstellungen

Wenn Sie die Einstellungen über ein drahtloses Netzwerk eingeben möchten, beispielsweise von demselben Laptop, Tablet oder Telefon, stellen Sie einfach eine Verbindung zum Wi-Fi-Netzwerk her, das unmittelbar nach dem Anschließen des Routers an das Stromnetz angezeigt wird. Wie man auf einem Laptop eine Verbindung zu einem drahtlosen Netzwerk herstellt, habe ich hier ausführlich beschrieben. Oder lesen Sie die Anweisungen zum Verbinden des iPad mit Wi-Fi, wenn Sie die Einstellungen über das Tablet eingeben.

Wenn Ihr Router bereits konfiguriert ist, sollten Sie den Netzwerknamen und das Kennwort kennen. Wenn der Router neu ist, heißt das Netzwerk "Linksys und einige andere Nummern". So:

Das Netzwerk wird ohne Passwort sein. Stellen Sie einfach eine Verbindung her.

Sehr oft Fragen stellen, So geben Sie die Einstellungen ein, wenn Sie das Passwort vom Router vergessen haben. Dies kann entweder ein Kennwort aus einem Wi-Fi-Netzwerk oder aus einer Systemsteuerung sein. Wenn Sie Ihr WLAN-Passwort vergessen haben, können Sie die Einstellungen über Kabel aufrufen und das Passwort für das WLAN ändern (oder sich merken). Wenn Sie Ihr Passwort für den Zugriff auf die Einstellungen vergessen haben, müssen Sie den Router höchstwahrscheinlich zurücksetzen. Anschließend können Sie es neu konfigurieren und neue Kennwörter festlegen.

Wir gehen über den Browser zur Systemsteuerung

Standardparameter sind wie folgt:

  • Die Adresse für den Zugriff auf das Bedienfeld von Linksys-Routern lautet 192.168.1.1
  • Benutzername - admin
  • Passwort - admin

Öffnen Sie einen beliebigen Browser auf Ihrem Computer oder Mobilgerät und geben Sie die Adresszeile ein 192.168.1.1. Gehen Sie zur Adresse. Weiterhin gibt es zwei Möglichkeiten.

Wenn Sie die Einstellungen noch nicht eingegeben haben, wird eine Begrüßungsnachricht mit dem Vorschlag angezeigt, den Router über Linksys Connect (die Anwendung auf der Festplatte) zu konfigurieren. Sie können diese Methode auswählen, aber wenn Sie nur das Control Panel aufrufen möchten, klicken Sie auf den unten stehenden Link "Weiter mit einem offenen und ungesicherten Netzwerk arbeiten".

Als Nächstes müssen wir uns darüber einig sein, dass das drahtlose Netzwerk noch nicht konfiguriert und nicht sicher ist.

Und erst danach erscheint eine Seite, auf der wir einen Benutzernamen und ein Passwort angeben müssen. Standard - admin und admin.

Das Bedienfeld sollte sich öffnen.

Wenn Sie die Einstellungen bereits vorgenommen haben, sollte sofort eine Passwortabfrage erscheinen und das Control Panel wird geöffnet. Sie können die erforderlichen Parameter einstellen, WLAN konfigurieren, die Firmware aktualisieren usw.

Eingeben der Linksys-Einstellungen unter 192.168.1.1

Bereits nach dem Standardschema müssen wir das Gerät, von dem aus wir die Einstellungen vornehmen, über ein Netzwerkkabel (im Lieferumfang enthalten) oder über WLAN mit unserem Linksys-Router verbinden. Wenn Sie bereits verbunden sind und die Einstellungen aufrufen müssen, um das Kennwort oder andere Parameter zu ändern, können Sie den Verbindungsvorgang überspringen.

Wir brauchen nur das Netzwerkkabel zu nehmen und es mit einem Computer oder Laptop an den Router anzuschließen. So:

Auf dem Router verbinden wir uns mit einem der LAN-Anschlüsse und auf dem Computer (Laptop) mit dem Netzwerkanschluss. Schalten Sie den Router ein.

Wi-Fi-Verbindung zum Eingeben von Einstellungen

Wenn Sie die Einstellungen über ein drahtloses Netzwerk eingeben möchten, beispielsweise von demselben Laptop, Tablet oder Telefon, stellen Sie einfach eine Verbindung zum Wi-Fi-Netzwerk her, das unmittelbar nach dem Anschließen des Routers an das Stromnetz angezeigt wird. Wie man auf einem Laptop eine Verbindung zu einem drahtlosen Netzwerk herstellt, habe ich hier ausführlich beschrieben. Oder lesen Sie die Anweisungen zum Verbinden des iPad mit Wi-Fi, wenn Sie die Einstellungen von Ihrem Tablet aus eingeben.

Wenn Ihr Router bereits konfiguriert ist, sollten Sie den Netzwerknamen und das Kennwort kennen. Wenn der Router neu ist, heißt das Netzwerk "Linksys und einige andere Nummern". So:

Das Netzwerk wird ohne Passwort sein. Stellen Sie einfach eine Verbindung her.

Sehr oft gestellte Fragen, So geben Sie die Einstellungen ein, wenn Sie das Passwort vom Router vergessen haben. Dies kann entweder ein Kennwort aus einem Wi-Fi-Netzwerk oder eine Systemsteuerung sein. Wenn Sie Ihr WLAN-Passwort vergessen haben, können Sie die Einstellungen über Kabel aufrufen und das Passwort des WLANs ändern (oder sich merken). Wenn Sie das Kennwort für den Zugriff auf die Einstellungen vergessen haben, müssen Sie höchstwahrscheinlich die Einstellungen des Routers zurücksetzen. Anschließend können Sie es neu konfigurieren und neue Kennwörter festlegen.

Wir gehen über den Browser zur Systemsteuerung

Standardparameter:

  • Die Adresse für den Zugriff auf das Bedienfeld von Linksys-Routern lautet 192.168.1.1
  • Benutzername - admin
  • Passwort - admin

Wir öffnen jeden Browser, den Sie auf Ihrem Computer oder Mobilgerät haben, und geben die Adresse in die Adressleiste ein 192.168.1.1. Gehen Sie zur Adresse. Weiterhin gibt es zwei Möglichkeiten.

Wenn Sie die Einstellungen noch nicht eingegeben haben, wird die Begrüßung mit dem Vorschlag angezeigt, den Router über Linksys Connect (die Anwendung auf der Festplatte) zu konfigurieren. Sie können diese Methode auswählen, aber wenn Sie nur das Control Panel aufrufen möchten, klicken Sie auf den unten stehenden Link "Weiter mit einem offenen und ungesicherten Netzwerk arbeiten".

Dann müssen wir uns darüber einig sein, dass das drahtlose Netzwerk noch nicht konfiguriert und nicht geschützt ist.

Und erst danach erscheint eine Seite, auf der wir einen Benutzernamen und ein Passwort angeben müssen. Standard - admin und admin.

Das Bedienfeld sollte sich öffnen.

Wenn Sie zuvor in die Einstellungen gegangen sind, sollten Sie sofort zur Eingabe eines Kennworts aufgefordert werden, und die Systemsteuerung wird geöffnet. Sie können die erforderlichen Parameter einstellen, WLAN konfigurieren, die Firmware aktualisieren usw.

Verbindung

Das Anschließen des Lynksys WRT54GL an einen PC erfolgt in der folgenden Reihenfolge:

Das mitgelieferte Ethernet-Kabel muss an den LAN-Port angeschlossen werden.

Das ISP-Ethernet-Kabel wird an den WAN-Port des Routers angeschlossen.

Wir verbinden das Netzteil mit dem Stromanschluss und dann mit dem Stromnetz.

Einstellungen eingeben

Der Router wird mit einer CD geliefert. Dieser Installationsassistent konfiguriert Ihre Netzwerkschnittstelle automatisch, um automatisch eine IP-Adresse zu erhalten. Gehen wir weiter zum Menü des Geräts.

Lynksys WRT54GL verfügt über eine Webschnittstelle zur Konfiguration. Wir können jeden Browser auswählen.

Um in die Einstellungen des Routers zu gelangen, benötigen Sie:

Gehen Sie in die Adressleiste und geben Sie 192.168.1.1 ein. Drücken Sie dann die Eingabetaste.

Ein Dialogfeld wird angezeigt.

Standardmäßig hat der Router eine IP-Adresse von 192.168.1. Die Subnetzmaske ist 255.255.255.0 und wird auf Ihrem Computer festgelegt. Der Benutzername und das Passwort sind admin. Füllen Sie die Felder aus und klicken Sie auf Eneter.

Damit ist die Verbindung Ihres Lynksys WRT54GL mit Ihrem Computer abgeschlossen. Wir wenden uns den Einstellungen der Internet- und WiFi-Zugangspunkte zu.

Internet-Einstellung

Betrachten Sie das Webinterface des Routers:

Das Setup-Element der Benutzeroberfläche enthält die folgenden Abschnitte: Grundkonfiguration, MAC-Adressenklon, DDNS, Erweitertes Routing. Wir verwenden die Art der vom Anbieter angebotenen Verbindung,

DDNS - Registerkarte zum Konfigurieren des Dynamic DNS-Dienstes,

Erweitertes Routing - Eine Registerkarte, über die Sie das RIP-Protokoll (dynamisches Routing) sowie zwei Betriebsmodi für Gateway oder Router auswählen können.

Wählen Sie im Dialogfeld „Setup“ die Option „Basic setup“. Stellen Sie die Zeitzone ein

Wählen Sie im Menü Drahtlos die Option Gemischt. 802.11b und 802.11g Betriebsmodus,

Geben Sie im Feld Wireless »Netzwerkname (SSID) den Namen der Wireless-Verbindung ein.

Im Feld "SSID Broadcast" ist es wünschenswert, das Broadcasting zu deaktivieren, um die Netzwerksicherheit zu gewährleisten.

Im Wireless-Menü der Wireless-Sicherheitsschalter. Stellen Sie den Modus auf WPA2 oder WPA ein. Wenn Ihre Geräte diese Modi nicht unterstützen können, verwenden wir WEP. Lassen Sie Ihr Netzwerk nicht offen,

Bei Auswahl der WPA2 / WPA-Verschlüsselungsmodi wird die folgende Konfiguration verwendet:

Sicherheitsmodus - es ist wünschenswert, WPА2 / WPА zu wählen,

WPA-Algorithmen - die Wahl von TKIP + AES bietet die Möglichkeit der gleichzeitigen Arbeit von WPA2 / WPA,

WPА Shared Key - das Passwort, das Sie gewählt haben, um das Netzwerk zu betreten,

Erneuerung des Gruppenschlüssels - der Zeitraum, nach dem der Schlüssel geändert wird,

im Falle des WEP-Verschlüsselungsmodus:

Standardübertragungsschlüssel - Verwenden Sie die Schlüsselnummer, mit der die Verschlüsselung erfolgt.

WEP Encription - maximale Größe des Verschlüsselungsschlüssels,

Passphrase ist ein Schlüsselgenerator.

10. Speichern Sie mit Savesetting.

Aktivieren Sie im Feld Secure Easy Setup (Wireless / Advanced Wireless) das Kontrollkästchen Deaktivieren. Auf diese Weise wird vermieden, dass die Routerkonfiguration geändert wird, wenn Sie versehentlich die Tasten auf der Vorderseite drücken.

im Menü Administration / Management

Passwort und Erneut eingeben, um die erneute Eingabe des Zugangspassworts für den Switch zu bestätigen:

Zugriffsserver - wir verwenden HTTPS,

Wireless Access Web - Verwenden Sie das Feld Aktivieren.

Remoteverwaltung - Deaktivieren Sie die Routerverwaltung über das Internet.

Speichern Sie die Änderungen mit Einstellungen speichern.

Ihr Lynksys ist bereit, online zu gehen.

PPPoE für Rostelecom

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um eine Verbindung zu diesem Anbieter herzustellen:

Wechseln Sie im Abschnitt Steup zur Registerkarte Connection Setup. Wir verwenden den PPPoE-Verbindungstyp,

Füllen Sie die Felder Benutzername aus. Wir verwenden die Vertragsdaten oder wenden uns an den technischen Support.

Es sind keine weiteren Änderungen erforderlich. Klicken Sie auf Save Setting.

L2TP für Beeline

Die Verbindung zu Beeline folgt dem folgenden Algorithmus:

Wir gehen zum Abschnitt Setup, Basic Setup des Dropdown-Menüs Internet Connection Type. Wir beenden das L2TP-Protokoll.

Füllen Sie die Felder Benutzername - Benutzername und Login sind im Vertrag mit dem Anbieter festgelegt,

Geben Sie das Passwort in das Feld Passwort ein. Es ist im Vertrag angegeben,

Geben Sie im Feld L2TP-Server-IP die IP-Adresse des VPN-Providerservers ein.

im Feld Keep Alive: Wahlwiederholungszeitraum Dies ist erforderlich, um mit dem angegebenen Intervall eine Verbindung zum Netzwerk herzustellen.

Änderungen speichern. Klicken Sie auf Einstellung speichern.

IPTV ist ein Protokoll zur Übertragung eines Fernsehsignals über das Internet.

Die Verbindung wird mit dem folgenden Algorithmus hergestellt:

Aktualisieren Sie die Firmware des Switches über die Website des Herstellers dd-wrt.

Wählen Sie im Bereich Verwaltung die Option Befehle,

In das Textfeld geben wir folgendes Skript ein:

route add -net 224.0.0.0/4 gw x.x.x.x

für i in / proc / sys / net / ipv4 / conf / *,

Echo 0> $ i / rp_filter,

echo "phyint ppp0 disabled" /tmp/igmpproxy.conf,

killall -9 igmprt,

igmprt -c /tmp/igmpproxy.conf

In diesem Fall ist "x.x.x.x" das LAN-Gateway im "Vertrag mit dem Anbieter".

Klicken Sie auf Start speichern.

Starten Sie den Router neu. Gehen Sie zur Registerkarte Management und klicken Sie auf Reboot.

Gehen Sie zur Registerkarte Sicherheit, wählen Sie die Registerkarte Firewall und deaktivieren Sie das Feld Multicast filtern.

Die Multicast-Funktion ist für die Datenübertragung zuständig. Es sollte beachtet werden, dass zum Anzeigen von Streaming-Vollbildvideos das kabelgebundene Internet besser ist.

Video: Installieren Sie dd-wrt auf einem Linksys WRT54GL-Router

Es gibt eine große Anzahl von Firmware von Drittanbietern für dieses Modell. Um die Arbeit am IPTV-Protokoll sicherzustellen, haben wir dd-wrt verwendet. Wir können die neueste Version des Programms von der Website des Herstellers herunterladen.

In Zukunft halten wir uns an den folgenden Algorithmus:

Nach der Auswahl eines Switch-Modells bietet die Site eine große Auswahl an Optionen. Am beliebtesten sind Micro und Mini. Wir stoppen die Wahl auf Mini,

Wir führen einen Hardware-Neustart des Routers durch, indem wir die RESET-Taste 30 Sekunden lang gedrückt halten. Das Gerät bleibt eingeschaltet und lädt das Programm von der Website herunter.

Antivirus und Firewall deaktivieren,

Gehen Sie zum Administrationsbereich der Browser-Oberfläche und wählen Sie Firmware-Aktualisierung.

Klicken Sie auf Überprüfen. Wählen Sie die Datei (Endung * .bin) und wählen Sie Upgrade,

In dem daraufhin angezeigten Fenster meldet der Switch den Installationsvorgang der neuen Firmware dd-wrt und fordert Sie auf, den Vorgang einige Minuten lang nicht zu unterbrechen.

Das Ausschalten des Routers ist für einige Minuten nicht akzeptabel! Schalten Sie das Gerät nicht aus und berühren Sie nicht die Reset-Taste.

Nach Abschluss der Installation wird das Fenster "Upgrade ist erfolgreich" angezeigt.

Klicken Sie auf Zurücksetzen und warten Sie 10 Sekunden. Schalten Sie dann die Stromversorgung ein.

Führen Sie einen Hardware-Neustart durch.

Vergessen Sie nicht, die Einstellungen des Routers zu ändern, um IPTV-Videos anzusehen (dies wurde oben erwähnt).

Nach dem Neustart ist Linksys WRT54GL einsatzbereit. dd-wrt erhöht die Betriebsfrequenz Ihres Routers von 200 MHz auf 250 MHz, ohne dass eine zusätzliche Kühlung erforderlich ist. Zusätzlich zu den oben genannten IPTV-Funktionen verwandelt die deutsche Firmware Ihren Router in einen Linux-Server mit allen dazugehörigen Funktionen.

Interessante Lösungen bietet Polarcloud mit der neuen Firmware Tomato v.1.28. Benutzerfreundliche Oberfläche, die Möglichkeit der detaillierten Überwachung von Protokollen, erweiterte QOS und Zugriffsbeschränkungen. Es ist möglich, die Tasten auf der Vorderseite des Geräts neu zu programmieren.

Gleichzeitig vergisst Polarcloud nicht, darauf hinzuweisen, dass der Hersteller keine Verantwortung für den Fall trägt, dass Ihr Gerät aufgrund eines Fehlers der von ihm veröffentlichten Software ausfällt.

Es ist erwähnenswert, dass Sie mithilfe der Linksys-Unterstützung jederzeit ein Rollback auf die werkseitige Firmware durchführen können:

Laden Sie die Datei in ein temporäres Verzeichnis herunter - Temp,

Halten Sie die Reset-Taste gedrückt, schalten Sie das Gerät ein und lassen Sie die Reset-Taste nach 10 Sekunden los.

Der Computer ist über ein LAN-Kabel mit dem Router verbunden.

In der Kommandozeile schreiben wir:

tftp -i 192.168.1.1 put filename.bin

Geben Sie nach jeder Zeile press ein.

Das Endsignal ist der Stopp des Flackerns der Power-Lampe. Klicken Sie nach einer Pause von 30 Sekunden auf Zurücksetzen. Rollback abgeschlossen.

Trotz seines Alters bleibt LinksysWRT54gl ein beliebtes Modell. Skalierbarkeit, drahtloses WDS, Fernzugriff - der Grund für den Erfolg.

Die deutsche dd-wrt-Distribution macht es real: VPN / OpenVPN, PHP, MySQL, HTTP-Server, QoS-Management usw. Die Programmierung der Funktionen der Hauptsteuertasten, die Begrenzung der Anzahl der Downloads und eine ansprechende Benutzeroberfläche.

Dank der Firmware von Drittanbietern, die den Router in eine Servermaschine verwandelt, Komfort bietet, die Möglichkeit, Antennen zu wechseln und die Kommunikationsreichweite auf bis zu 700 m zu erhöhen, ist Linksys WRT54gl heute eine echte Wahl.

Sehen Sie sich das Video an: Mit dem Computer telefonieren. Windows Phoner VoIP SIP Telefon PC (November 2019).