Hilfreiche Ratschläge

Wie man ein herzförmiges Ei macht (10 Fotos)

Pin
Send
Share
Send
Send


  1. Karton Rechteck (6x10 cm)
  2. chinesischer Stock
  3. gekochtes Ei
  4. zwei Kaugummi
Kochen Sie das Ei 10 Minuten lang und geben Sie es dann in kaltes Wasser. Kühlen Sie das Ei aber nicht stark ab - es muss warm sein, sonst knackt das Eiweiß. Der Karton sollte nicht sehr stark sein - Sie werden es in zwei Hälften falten.

Normales Papier ist dafür jedoch nicht geeignet - dank der Pappe nimmt Ihr Ei eine längliche Form an.

Wie man ein Herz aus gekochtem Ei macht

Legen Sie das Gummiband auf eine Kante und befestigen Sie es - es sollte den Karton gut halten.

Legen Sie den chinesischen Stab auf das Ei und drücken Sie ihn mit einem Gummiband an. Legen Sie das zweite Gummiband auf den Karton und befestigen Sie es.

Das Ei fünf Minuten ruhen lassen oder bis es abgekühlt ist. Entfernen Sie vorsichtig die Gummibänder, entfernen Sie die Pappe und den chinesischen Stift. Du hast ein Ei in Form eines Herzens! Jetzt muss es noch gehackt und auf einen Toast oder in einen Salat gelegt werden.

Pin
Send
Share
Send
Send