Hilfreiche Ratschläge

Wie man ein Mauskostüm macht

Pin
Send
Share
Send
Send


Alle Kinder glauben an ein Märchen. Sie freuen sich, Zeichentrickfiguren auf dem Festival zu treffen, und sie selbst sind nicht abgeneigt, an einer Kostümschau teilzunehmen. Heutzutage gibt es viele Outfits im Angebot, aber es ist nicht immer möglich, das richtige zu finden: Entweder ist es zu teuer, oder das Kind mag das Kostüm nicht. Nun, es gibt nichts einfacheres als ein Mauskostüm für ein Mädchen mit eigenen Händen zu machen. Es wird nur Vorstellungskraft und etwas Freizeit brauchen. Glaube nicht Wir bieten eine Schritt-für-Schritt-Anleitung mit Foto an. Unsere Heldin ist die Maus von Minnie aus der Zeichentrickserie Walt Disney. Sehr beliebt und von allen geliebt.

Viele Mädchen lieben Prinzessinnenoutfits. Die Hauptsache hier ist Schmuck und ein prächtiges Kleid. Warum nicht diesen Look mit Minnies Kostüm kombinieren?

Einen Tutu-Rock nähen

Um ein Mauskostüm für ein Mädchen mit eigenen Händen zu nähen, benötigen wir:

- Tüllrot - 3 m,

- schwarzer Tüll - 1 m,

- Gummiband für einen Gürtel,

Wählen Sie einen mittelharten Tüll. Die Hauptsache dabei ist, dass der Rock seine Form gut hält und das Kind bequem ist und der Stoff nicht „beißt“.

Für einen flauschigen Rock mit einer Länge von 50 cm werden mindestens 3,5-4 m Tüll benötigt. Minnies Mausoutfit ist rot. Aber wir werden mit einer Kombination von Farben spielen: Fügen Sie dem Hauptrot ein wenig Schwarz hinzu.

Schneiden Sie den Tüll in 15 cm breite Streifen. Je mehr von ihnen, desto prächtiger der Rock. Die Länge solcher Streifen entspricht der doppelten Länge des Endprodukts plus 3 cm (dies ist ein Rand für Knoten). Es ist bequemer, den Stoff durch Rollen eines Längsabschnitts in eine „Wurst“ zu schneiden. Dies reduziert die Zeit und ermöglicht das Schneiden identischer Streifen. Es stellte sich heraus, lange Bänder. Jetzt werden wir sie auf einem Gummiband bespannen. Wir messen die Länge gleich der Taille des Mädchens minus 2 cm und nähen die Enden sorgfältig zusammen. Wir legen das Gummiband auf die Schaufensterpuppe. Eine gewöhnliche breite Papierrolle und die Rückenlehne eines Stuhls eignen sich als Schaufensterpuppe. Zahnfleisch muss festgezogen werden. Wir fangen an, ein Mauskostüm für das Mädchen mit unseren eigenen Händen vorzubereiten, das Foto ist beigefügt.

Wenn Sie sich erinnern, ist Minnies Outfit mit weißen Erbsen verziert. Wir bereiten sie aus Papier vor - schneiden gewöhnliche Kreise aus - und befestigen sie mit gewöhnlichem Klebstoff auf Stoff. Alternativ können Sie auch doppelseitiges Klebeband in Weiß verwenden. Es ist viel einfacher.

Wenn alles fertig ist, können Sie die Oberseite des Rocks mit einem Satinband verzieren. Sie wird das Gummiband verstecken und das Outfit schmücken. Fädeln Sie es vorsichtig in die oberen Schlaufen und binden Sie es mit einer üppigen Schleife in der Taille. Nun, der Tutu Rock ist fertig.

Ohren für Minnie

Wir entwickeln weiterhin ein Mauskostüm für das Mädchen. Wir werden selbständig Ohren mit einem Bogen machen. Schon ein Kind weiß, dass dies ein obligatorischer Bestandteil des Bildes von Minnie ist. Als Basis verwenden wir einen Reifen. Sie benötigen:

- fühlte sich schwarz an

- Satinschwarzes Band,

- rotes (breites) Satinband,

- weißes Papier (oder doppelseitiges Klebeband in Weiß),

Wir wickeln den Reifen mit einem schwarzen Satinband ein, fixieren mit Hilfe des Klebers die Kanten, drücken und trocknen. Schneiden Sie das Ohrenlayout aus Papier aus. Wir befestigen an Filz, schneiden 2 Stk., Mit einem kleinen Rand am unteren Rand der Ohren.

Wir vervollständigen das Bild

Sie können das Bild auf verschiedene Arten ergänzen. Zum Beispiel ist schwarzes Golf mit einem langen Ärmel für einen Tutu-Rock geeignet. Top ist ein rotes Tanktop. Weiße Handschuhe und eine winzige Handtasche sehen stylisch aus. Schwarze Gamaschen an den Beinen. Und weiße Socken mit Rüschen. Elegante Schuhe schmücken das Neujahrskostüm für das Mädchen. Mit Ihren eigenen Händen können Sie kleine Schleifen aus rotem Satin machen und diese mit Büroklammern an den Schuhen befestigen.

Feldmaus Kostüm

Natürlich ist die vorgeschlagene Version des Outfits nicht endgültig. Vielleicht mag Ihre Tochter das Bild einer lustigen Mauswühlmaus. Dann wird das Kostüm etwas anders sein. Ändern Sie das Rockmodell und fügen Sie eine Pelzweste hinzu. Als Beispiel ein Muster eines Mauskostüms für ein Mädchen mit ihren eigenen Händen auf dem Foto unten. Es zeigt, wie man eine Weste, einen Rock und Ohren schnitzt. Betrachten Sie jedes Kleidungsstück genauer.

Für Stofftiere oder dicken Samt wird ein wenig Fell benötigt. Wir messen die Länge vom Nacken des Kindes bis zur Taille - dies ist die Länge des fertigen Produkts. Fügen Sie 5 cm zu den Nähten hinzu. Wir bereiten Muster aus Papier vor, tragen sie auf den Stoff auf, zeichnen sie mit Kreide auf und berücksichtigen dabei die zulässigen Nähte. Für das Rückenmuster falten wir den Stoff in zwei Hälften. Ausschneiden Es sollten sich 3 Teile ergeben: 1 Stck. - Rücken und 2 Stck. - vordere Regale. Nähen Das Fell kann manuell genäht werden. Fügen Sie einen Knopf oder Haken mit einer Schleife vor.

Wir nähen einen grauen Samtrock. Sie können Velours verwenden. Wie bei der Weste bereiten wir ein Stück Papier vor und übertragen es unter Berücksichtigung der Nahtzugaben auf den Stoff. Dazu muss der Stoff in zwei Hälften gefaltet werden. Schneiden und nähen. Für den Gürtel verwenden wir ein dekoratives Gummiband. Die Länge entspricht dem Taillenumfang minus 5 cm. Optional können Sie einen Gürtel aus dem gleichen Stoff wie der Rock schneiden und nähen und einen regulären Leinengummiband hineinlegen.

Um ein Mauskostüm für ein Mädchen mit Ihren eigenen Händen zu machen, bereiten wir zuerst vor:

- fühlte sich grau an

- ein graues Band,

Ohren sind einfach zu machen. Bereiten Sie aus dem Papier ein Stück Papier vor, wie auf dem Foto oben gezeigt, tragen Sie es auf den Filz auf und schneiden Sie zwei größere Kreise aus (Abb. 1 und 2), wobei Sie unten kleine Abstände einhalten. Das sind zukünftige Ohren. Und zwei kleinere Kreise (Abb. 3 und 4) aus rosa Satin. Dies ist die Mitte der Ohren.

Auf Wunsch können Sie einen Schwanz für unsere Maus machen. Kunstpelz oder Samtgrau ist geeignet. Zum Formen wird innen ein weicher Draht eingenäht, dessen beide Enden zur Vermeidung von Verletzungen unbedingt isoliert sind. Es ist besser, einen solchen Schwanz am Gürtel zu befestigen, ihn an ein breites Band zu nähen und ihn mit einer schönen Schleife an der Taille zu binden.

Zieh die Maus an

Wenn Sie ein Mauskostüm für ein Mädchen mit Ihren eigenen Händen erstellen, sollten Sie Details aus Fell verwenden. Zum Beispiel ist eine weiße Golfiki oder Bluse für einen Rock geeignet. Und von oben können Sie einen Pelzbolero oder eine Weste werfen. Im Stoffladen kann man etwas Fell für Spielzeug kaufen. Oder verwenden Sie grauen Samt. Sie können ein Produktmuster selbst erstellen oder es einfacher machen - befestigen Sie etwas aus der Kinderkleidung als Stück am Stoff, schneiden und nähen Sie entlang der Schulterlinie und der Seiten. Alternativ können Sie auch ein fertiges Flusenband verwenden. Diese werden in Stoffläden verkauft. Das Outfit erstrahlt in neuem Glanz, wenn Sie es mit einem T-Shirt oder einer Bluse an den Rändern und am Hals vernähen. Es ist immer besser, Kontrastfarben zu verwenden.

Vielleicht scheint jemand die graue Farbe für den Urlaub langweilig. Warum dann nicht das Maus-Outfit weiß machen? Ergänzen Sie es, falls gewünscht, mit zartem rosa oder silbernem Schmuck. Immerhin haben wir ein Mädchen, und alle Mädchen lieben es, sich schick zu machen.

Wie man eine Hutmaus näht

In der vergangenen Woche wurde eine ungewöhnliche Bestellung für mich aufgegeben - Kostüme für eine Wohltätigkeitsveranstaltung: ein Hundekostüm für Erwachsene, 2 Froschkostüme für Erwachsene (weiblich und männlich) und 4 Mauskostüme für Kinder.
Ich werde mich nicht mit den Kostümen im Allgemeinen befassen, ich kann nur sagen, dass ihre Größen beeindruckend sind -) Ahle mit einem Spielraum, der sie universeller macht, für verschiedene Figuren geeignet - Schauspieler im Wohltätigkeitstheater sind nicht konstant, wechseln oft.

Lassen Sie uns bei einer Hutmaus mit großen Ohren verweilen. Ich habe nie charakteristische Hüte genäht, also habe ich zuerst ein bisschen darüber nachgedacht. Dachte ich und setzte mich zum nähen! Die Hauptsache ist doch, in eine Schlacht verwickelt zu werden, oder?

Für einen modischen, stylischen Jugendhut mit großen Ohren brauchen wir also:

  • elastisches veloursgrau
  • rosa Vlies
  • Moosgummi (ich habe eine Verpackung für eine Art Computerhardware),
  • Faden, Schere, gute Laune)
Wir beginnen unseren Nähvorgang mit.

  1. Muster. Ich habe ein Muster von Kappen mit hängenden Ohren aus Ottobre 2000-4 für einen Kopfumfang von 55 cm zugrunde gelegt.
  2. Ich habe das Muster ein wenig modifiziert - die Falten wurden entfernt, der vordere Teil hinzugefügt und das Muster in Vertiefungen geschnitten, um das Nähen der Ohren zu erleichtern.

3. Die offene Basis der Kappe ist der vordere und hintere Teil. Rot auf der Vorderseite markiert die Stelle, an der die Ohren eingeführt werden, und so weiter auf der Hinterhauptseite. zur Kontrolle, -)


4. Der wichtigste Mäuseschänder sind die Ohren! Das Muster ist im Stil "wie man die Hand nimmt" aufgebaut. Aber achten Sie darauf, wo ohne es zu unterbrechen.

Was Sie wissen müssen, um ein Mausbild zu erstellen

Wie erstelle ich ein Mauskostüm mit meinen eigenen Händen, um alle zu beeindrucken? Dazu müssen Sie alle Details durchdenken. Entscheiden Sie zunächst, welche Art von Maus Sie sein möchten: eine graue Maus, eine braune Maus, eine elegante Minnie-Maus oder vielleicht kennt jeder Mickey Mouse. Allen diesen Kostümen sind nur Ohren und ein Pferdeschwanz gemeinsam. Obwohl die Outfits einer Maus-Maus und einer einfachen Maus ähnlich sind. Der Unterschied liegt nur in der Farbe: Der erste Anzug sollte in Grautönen sein, der zweite - in Braun.

Zweitens, nachdem Sie ein Bild ausgewählt haben, überlegen Sie und geben Sie Details an. Das heißt, wenn Sie das Outfit von Minnie Mouse nachbauen möchten, müssen Sie weißen Tupfenstoff verwenden. Und wenn Sie eine braune Maus werden wollen, dann vergessen Sie nicht einen vollwertigen Kopfschmuck - einen Hut mit Ohren.

Drittens vergessen Sie nicht die wichtigsten Details des Mauskostüms. Das sind Ohren und Schwanz. Sie können einen Schwanz kaufen, oder Sie können es selbst tun. Wählen Sie dazu einfach einen Stoff der entsprechenden Farbe (grau, braun oder schwarz, falls es sich um einen Stoff aus der Familie der Mäuse handelt), schneiden Sie zwei identische Streifen, die auf einer Seite abgerundet sind, und nähen Sie sie zusammen. Um den Schwanz voluminös zu machen, füllen Sie ihn mit Baumwolle, Sintepon oder einem anderen Füllstoff. Übrigens genügen kleine Fetzen unnötigen Stoffes.

Viertens kümmern sich um Make-up. Wenn Sie nur Ohren am Kopf haben, müssen Sie zusätzlich eine Nase und Antennen mit einem schwarzen Eyeliner zeichnen. Und wenn Sie einen Hut oder eine Maske als Ohrmodell gewählt haben, ist Make-up möglicherweise nicht erforderlich.

Fünftens: Wenn Sie sich entscheiden, ein Neujahrskostüm für die Maus zu nähen, achten Sie auf das entsprechende Dekor. Kleben Sie zum Beispiel Sterne auf Ihr Outfit, bestreuen Sie es mit Serpentin oder Konfetti, befestigen Sie Regen an Ihren Ohren und so weiter. Wenn dies das Outfit eines Mäusemädchens ist, können Sie wie alle Prinzessinnen einen Zauberstab herstellen. Sie wird sich dem nebenan nähern.

Die einfachste Möglichkeit, ein graues Mauskostüm herzustellen

Auch wenn Sie sich nicht viel Mühe geben, können Sie ein originelles Kostüm herstellen. Es reicht aus, die unten stehende Meisterklasse zu verwenden.

Anleitung, wie man mit eigenen Händen ein graues Mauskostüm macht:

  1. Kaufen Sie einen Stoffanzug oder ein Sweatshirt und eine Hose separat. Der obere Teil muss mit einer Kapuze und vorzugsweise ohne Schlange und Knöpfe sein. So wird das Outfit genauer.
  2. Bereiten Sie zwei Stoffarten vor - grau und pink.
  3. Schneiden Sie aus grauem Stoff zwei identische Kreise.
  4. Schneiden Sie aus rosa einen kleineren Kreis.
  5. Schneiden Sie alle drei Kreise in zwei Hälften.
  6. Nähen Sie die beiden Hälften zusammen und lassen Sie ein kleines Loch auf einer Seite.
  7. Auf einer Seite eine rosa Hälfte waschen.
  8. Füllen Sie die Ohren mit einem Polyesterpolster oder ähnlichem und nähen Sie sie an den Seiten an die Kapuze. Es werden Ohren sein.
  9. Schneiden Sie ein Oval aus rosa Stoff und waschen Sie es auf einem Sweatshirt. Es wird ein Bauch sein.
  10. Schneiden Sie aus dem grauen Stoff zwei lange, aber schmale Dreiecke (ca. 50-100 cm) und nähen Sie sie zusammen, wobei Sie ein kleines Loch lassen.
  11. Drücken Sie den Füllstoff hinein und nähen Sie den entstandenen Schwanz an die Hose.

Ein solcher Anzug einer grauen Maus kann sowohl von einem Kind als auch von einem Erwachsenen getragen werden. Und Sie können sogar eine ganze Familie gründen!

Rosa Minnie Maus Kostüm für kleine Mädchen

Mouse Minnie war schon immer bei Mädchen beliebt. Immerhin ist sie sehr süß und charmant und ihr Kostüm ähnelt irgendwie einem Prinzessin-Outfit.

Um ein Mauskostüm für ein Mädchen mit Ihren eigenen Händen zu nähen, müssen Sie Folgendes mitnehmen:

  • hellrosa T-Shirt
  • schwarzes Golfiki
  • schwarzer Filz
  • weißes Vlies
  • schwarze Strumpfhose
  • weiße Handschuhe
  • ein rosa Tutu oder ein flauschiger Rock,
  • Lünette
  • rosa Tüll
  • ein großer weißer Knopf
  • Spinnennetz
  • Faden und Nadel
  • Schere
  • Klebepistole.

Meisterkurs zur Herstellung eines Air-Outfits mit Minnies Maus:

  1. Nimm ein weißes Vlies und ein T-Shirt.
  2. Befestigen Sie das Vlies mit dem Ausschnitt so, dass es vorne und hinten überlappt.
  3. Machen Sie einen Kragen daraus, wie in Bild 1. Schneiden Sie dazu den Hals oben ab und schneiden Sie den überschüssigen Stoff von der Unterseite auf beiden Seiten ab.
  4. Kleben Sie den Kragen mit einem Spinnenband auf das T-Shirt. Legen Sie dazu das Klebeband zwischen den Stoff und bügeln Sie das „Sandwich“ darauf. Wenn Sie diese Methode nicht verwenden möchten, nähen Sie den Kragen vorsichtig an das T-Shirt.
  5. Nähen Sie unter dem Kragen in der Mitte des Ausschnitts einen großen weißen Knopf als Dekoration.
  6. Schneiden Sie aus einem weißen Vlies viele identische Kreise aus und kleben Sie sie mit einer Klebepistole auf ein Tutu oder einen Rock.

Das Kostüm ist fertig. Es bleibt, fertige Ohren zu tragen oder sie selbst zu machen.

Wie man aus improvisierten Materialien selbst Mäuseohren macht

Ohren sind sehr schnell und einfach gemacht. Daher können Sie bei ihrer Erstellung das untergeordnete Element verwenden. Um Mäuseohren zu erstellen, müssen Sie eine fertige Lünette der gewünschten Farbe (z. B. schwarz, braun, grau oder passend zur Haarfarbe) und den Filz des entsprechenden Farbtons nehmen.

Das Verfahren zum Nähen eines Hutes mit Ohren:

  1. Nehmen Sie den schwarzen Filz und schneiden Sie zwei identische Rohlinge aus - zwei durch ein Rechteck verbundene Kreise (Abbildung 1).
  2. Schneiden Sie zwei kleinere Kreise aus dem Fell und legen Sie sie auf die Rohlinge (Abbildung 2).
  3. Setzen Sie die Hälften zusammen und nähen Sie sie zusammen (Abbildung 3). Es müssen nur Kreise geschnitten werden, so dass Schleifen zurückbleiben.
  4. Setzen Sie die Ohren auf die Lünette (Abbildung 4). Nähen Sie die Ösen. Dann rutschen die Ohren nicht vom Rand.
  5. Machen Sie eine Schleife aus rosa Tüll. Schneiden Sie dazu einen breiten Streifen ab und falten Sie ihn mit einem Akkordeon. Binden Sie in der Mitte einen dünnen Streifen Tüll, damit sich das Band nicht öffnet. Binden Sie den fertigen Bogen am Rand zwischen die Ohren (Abbildung 5).

Alles ist fertig! Sie können das Bild vervollständigen.

Übrigens können Sie zwischen dem Fell als Schicht Watte, synthetisches Winterfestmachungsmittel oder einen anderen Füllstoff verwenden. Die Hauptsache ist, fest zu drücken, damit die Ohren voluminös sind und stehen.

Outfit einer Maus für ein Mädchen aus einem Kleid

Es gibt eine andere Möglichkeit, ein Mauskostüm für ein Mädchen mit eigenen Händen herzustellen. In diesem Fall besteht das Outfit aus einem einteiligen Kleid, daher ist es besser, einen roten Stoff mit weißen Tupfen zu wählen, um das Bild von Minnie Mouse zu erstellen. Ein solcher Anzug ist nicht geeignet, wenn Sie einen Anzug mit einer einfachen grauen oder braunen Maus herstellen möchten. Das Bild wird ausdruckslos und langweilig, was für kleine Mädchen nicht geeignet ist.

Anleitung zum Nähen eines Mausanzugs mit den eigenen Händen (ein Foto des Arbeitsprozesses ist beigefügt):

  1. Das Oberteil des Kleides annähen. Es kann einteilig sein oder die Ärmel werden separat genäht. Denken Sie daran, dass sie in Form von Taschenlampen vorliegen müssen (Abbildung 1). Das Oberteilmuster kann entweder komplex (dh mit Biesen) oder einfach (wie ein T-Shirt) sein.
  2. Nähen Sie den Gummizug an Ausschnitt und Ärmeln. Bis zum Ausschnitt ist es bis zum Rand eingenäht. Und das Gummiband sollte an den Ärmeln befestigt sein und ein paar Zentimeter nach hinten treten, um eine Rüsche zu bekommen.
  3. Einen Rock nähen. Dies ist sehr einfach und unkompliziert möglich. Falten Sie dazu den Stoff in zwei Hälften und schneiden Sie eine Ecke (Abbildung 2). Seine Größe sollte der Taille entsprechen.
  4. Messen Sie anschließend die erforderliche Länge unter Berücksichtigung der Drehung um einige Zentimeter. Den Überschuss im Halbkreis abschneiden. Sie haben einen leeren Rock (Abbildung 3). Es bleibt nur zu nähen. Die Naht befindet sich hinten.
  5. Stecken Sie den unteren Teil des Rocks fest und nähen Sie schwarze oder weiße Spitze. Es ist auch notwendig, die Unter- und Oberseite des Kleides zusammenzunähen (Abbildung 4).
  6. Nehmen Sie das schwarze Satinband und nähen Sie es entweder an den Gürtel, schließen Sie die Naht, oder binden Sie es einfach, indem Sie hinten eine Schleife machen (Abbildung 5).
  7. Machen Sie das Minnie-Maussymbol aus den schwarzen Tasten - eine große und zwei kleinere (Abbildung 6). Nähen Sie sie auf der Unterseite des mündungsförmigen Kleides mit den Ohren zusammen.

Das Minnie Mouse Outfit für das Mädchen ist fertig. Fügen Sie die Ohren hinzu und das wars.

Jungenweihnachtskostüm für eine Maus mit eigenen Händen - wir nähen nach dem Muster

Ein Outfit für Jungen kann aus Elementen wie Höschen mit Riemen mit Schwanz, einem schwarzen T-Shirt, weißen Handschuhen und einem Hut mit Ohren bestehen. Die Hälfte der Sachen kann fertig gekauft werden. Dies sind Handschuhe und ein T-Shirt oder Golfik. Der zweite Teil ist einfacher selbst zu nähen. Dies erfordert ein Muster. Es ist ganz einfach und besteht nur aus einem Element - dem Bein.

Eine Meisterklasse zum Nähen eines Kindermauskostüms mit eigenen Händen.

  1. Schneiden Sie das Beinmuster aus dem Papier aus (Abbildung 1).
  2. Befestigen Sie das Muster auf dem Stoff der entsprechenden Farbe (abhängig vom Farbton der Maus) und schneiden Sie das Teil aus. Wenn Sie ein Bild von Mickey Mouse erstellen möchten, dann brauchen Sie rote Substanz, und wenn Sie ein Outfit einer einfachen Maus brauchen, dann nehmen Sie graues oder braunes Material.
  3. Mache drei weitere Teile und ordne sie paarweise an.
  4. Schneiden Sie aus demselben Material zwei Streifen aus, die genauso breit sein sollten wie die beiden zusammengelegten Leggings. Das heißt, sie sollten dem Taillenumfang entsprechen. Es wird ein Gürtel sein.
  5. Schneiden Sie auch zwei lange Streifen ab, aus denen die Hosenträger zusammengenäht werden.
  6. Nähen Sie zwei Höschen zusammen (Abbildung 2).
  7. Drehen Sie das Teil um und ziehen Sie jeweils einen Gürtel um (Abbildung 3).
  8. Nähen Sie das Gummiband vorne und hinten an den Gürtel (Abbildung 4).
  9. Wickeln Sie den Gurt um das Gummiband und fassen Sie es ein (Abbildung 5).
  10. Nähen Sie die Vorder- und Rückseite des Höschens zusammen (Abbildung 6).
  11. Jetzt die Shorts einfassen. Wickeln Sie sie dazu ein paar Mal pro Zentimeter ein und nähen Sie sie (Abbildung 7).
  12. Nähen Sie die Shorts ganz zu und drehen Sie sie.
  13. Falten Sie die Bänder in zwei Hälften, die bald zu Hosenträgern werden (Abbildung 8).
  14. Gehen Sie mit einem Bügeleisen über die Teile, um die Arbeit zu erleichtern (Abbildung 9).
  15. Machen Sie einen Stich auf jeden Hosenträger.
  16. Bohren Sie an beiden Seiten eines jeden Knopfhalters Löcher und nähen Sie entlang der Kontur.
  17. Nähen Sie die Hose in den beiden hinteren Knöpfen an - links und rechts.
  18. Nähen Sie die vorderen Knöpfe an der Außenseite.
  19. Befestigen Sie die Hosenträger am Höschen (Abbildung 10).
  20. Bilden Sie einen Schwanz von zwei langen Streifen nach Belieben.

DIY Weihnachtsmäusekostüm für den Jungen ist fertig! Es bleibt ein Hut mit Ohren zu machen, da der Rand eher für Mädchen geeignet ist.

Wir nähen eine echte Mausmaske

Wie kann ich mit meinen eigenen Händen ein Karnevalskostüm für eine Maus herstellen und keine echte Maske tragen, die für ihn geeignet ist? Außerdem ist es sehr einfach zu nähen.

Sie müssen Filz nehmen, der der Farbe entspricht, rosa Filz, Schere, filzähnliche Fäden, Nadel, Schere, weißer Filz, schwarzer Zahnseidenfaden, ein breites Band, das der Farbe Ihres Haares oder Ihrer Maske entspricht.

Es ist anzumerken, dass die Maske am bequemsten auf einer Nähmaschine gemacht wird. Da muss man viele Stiche machen.

Anleitung zum Erstellen einer echten Mausmaske:

  1. Schneiden Sie vom Filz bis zur Farbe Ihres Anzugs den Hauptteil in zwei Kopien - den oberen Teil der Schnauze der Maus und der Ohren.
  2. Schneiden Sie aus rosa Filz eine ovale Nase und zwei Mittelohren.
  3. Schneiden Sie aus weißem Filz weiße ovale Augen aus.
  4. Nähen Sie die beiden Teile der Maske entlang der Kontur zusammen und treten Sie einige Millimeter vom Rand zurück. Das Klebeband an den Seiten annähen.
  5. Nähen Sie Nase, Mitte der Ohren und Augen.
  6. Schneiden Sie die Augenlöcher vorsichtig aus und nähen Sie die Kanten, damit sie ordentlich aussehen.
  7. Sticken Sie die Antennen mit einem schwarzen Garnfaden. Nähen Sie dazu drei Linien von einem Punkt mit Stichen.
  8. Schneiden Sie das Klebeband in zwei Hälften und verbrennen Sie die Enden vorsichtig, damit es nicht bröckelt.

Die Mausmaske ist fertig! Sie bindet nur die Bänder auf der Rückseite.

Echter Hut mit Ohren

Manchmal passen die Ohren am Rand nicht zum Anzug (z. B. wenn der Junge das Outfit trägt), und die Maske wird nicht benötigt. Dann musst du einen Hut machen.

Um es zu schaffen, nehmen Sie einen Filz oder einen Filz aus braunen, weißen, schwarzen und rosa Farben, einen Faden, eine Nadel und eine Schere sowie etwas synthetischen Winterizer oder Watte.

Der Hut selbst für das Kostüm der Maus mit Ihren eigenen Händen wird wie folgt gemacht:

  1. Schneiden Sie die Kontur der Schnauze aus braunem Filz aus, von dem sich breite Streifen an den Seiten erstrecken. Der obere Teil der Schnauze sollte viel größer sein, da er sich verbiegt.
  2. Schneiden Sie auch braune Ohren aus braunem Filz.
  3. Schneiden Sie aus einem rosa Filz einen Kreis oder ein Oval für die Nase. Es sollte groß sein.
  4. Schneiden Sie die Augen aus weißem Filz und die Pupillen und Antennen aus schwarzem Filz aus. Letztere werden wie folgt ausgeschnitten: Nimm ein Rechteck und schneide es in Streifen, aber nicht vollständig.
  5. Nähen Sie den Hauptteil der Augen und Ohren an.
  6. Nähen Sie Antennen und Nase auf sie. Lassen Sie ein kleines Loch und drücken Sie dort auf Baumwolle oder synthetischen Winterizer, so dass die Nase voluminös ist. In das Loch nähen.
  7. Nun müssen Sie die Streifen, die sich an den Seiten der Schnauze erstrecken, nähen und den oberen Teil der Maske aufnähen.

Der Hut mit den Ohren ist fertig! Sie können einen ähnlichen Hut auch ohne Augen und Nase herstellen. Schneiden Sie dazu einfach ein kleineres Werkstück - es wird kein Bodenteil benötigt. Nähen Sie die Teile zusammen, wie in der vorherigen Version. Und um das Bild zu vervollständigen, zeichnen Sie einen Schnurrbart und eine Nase mit einem schwarzen Stift.

Wie man ein Mauskostüm mit eigenen Händen macht - eine Option für Erwachsene

Ein Erwachsenen-Outfit entsteht wie für kleine Mädchen und Jungen. Sie müssen das passende Outfit auswählen und die richtige Größe finden. Dies gilt für Konfektionskleidung (z. B. Röcke und T-Shirts).

Wenn Sie einen Mausanzug mit Ihren eigenen Händen nähen möchten, gehen Sie wie folgt vor: Nehmen Sie ein fertiges Muster eines Mausanzugs mit Ihren eigenen Händen und passen Sie es an die erforderlichen Parameter an (z. B. Größe, Stil usw.). Wenn dies eine Skizze eines Kinderkleides ist, erhöhen Sie einfach die Details proportional. Messen Sie dazu Ihre Parameter und vergleichen Sie sie mit den vorgeschlagenen. Wenn es sich um ein Muster einzelner Elemente handelt (z. B. Röcke), wählen Sie den Stoff aus, dessen Farbe erforderlich ist.

Stoff-Tipps:

  1. Wenn Sie Minnie Mouse werden möchten, wählen Sie für ein Kleid oder einen Rock einen roten oder rosa Stoff mit weißen Tupfen.
  2. Um Mickey Mouse zu werden, brauchst du eine rote Stoffhose.
  3. Das Kostüm einer einfachen Maus wird meist aus grauem Material genäht. Aber manchmal kann man einen braunen Stoff wählen.

So erstellen Sie ein Mausbild aus fertigen Kleidungsstücken

Manchmal ist es gar nicht nötig, fertige Karnevalskostüme zu kaufen oder selbst zu nähen. Es kommt also vor, dass das Outfit fast aus Ihrer eigenen Garderobe gemacht werden kann.

Damit sich ein Erwachsener in eine süße Minnie-Maus verwandeln kann, reicht es aus, solche Gegenstände zu erwerben:

  • kurzes Kleid oder Sommerkleid in schwarz,
  • roter Gürtel
  • rote oder gelbe Schuhe
  • eine Bluse in einem roten Streifen oder Tupfen,
  • Mäuseohren.

Sie können das Kleid und die Bluse durch eine weiße oder schwarze Bluse mit kurzen Ärmeln und einen roten Rock mit weißen Tupfen ersetzen.

Wähle eine graue, lockere Tunika und passende Leggings aus, um sie in eine Maus zu verwandeln.

Für erwachsene Männer kann ein Mausanzug aus einem einfachen Kleiderschrank wie folgt hergestellt werden: Ziehen Sie einen Stoffanzug in Grau- oder Brauntönen an, fügen Sie einen Pferdeschwanz und Ohren hinzu und tragen Sie farblich passende Handschuhe. Nehmen Sie rote Shorts oder Reithosen, schwarzes Golf und schwarze Herrenunterhosen oder Leggings, um das Bild von Mickey Mouse wiederherzustellen.

Es ist erwähnenswert, dass der Schwanz und die Handschuhe nicht getragen werden müssen. Das Bild muss aber vollständig sein. Nichts kompliziertes, wenn Sie versuchen, Ihre Fantasie zu verbinden.

Der Vorteil hausgemachter Karnevalskostüme gegenüber den gekauften ist der folgende: Dank des Ansatzes, ein Bild aus handgefertigten Materialien und Kleidungsstücken zu erstellen, hängt Ihr Urlaubsoutfit nicht nur für den Rest Ihres Lebens in einem Kleiderschrank auf Ihren Schultern und wartet auf Ihre nächste Stunde. Jedes Kit kann in ein tägliches verwandelt werden. Lösen Sie einfach den Schwanz und entfernen Sie die anderen charakteristischen Merkmale der Maus. Und die Ohren können ins Regal gestellt werden, um an das wundervolle Bild und einen lustigen Abend zu erinnern.

Pin
Send
Share
Send
Send